Remote Learning mit Lightspeed Classroom Management ™

Lehrer auf der ganzen Welt implementieren Fernunterricht inmitten der Coronavirus-Pandemie und der Schließung von Schulen.

Schüler können abgelenkt werden, selbst wenn sie in einem Klassenzimmer mit einem Lehrer vor sich sitzen. Wenn das Lernen fern ist, ist das Ablenkungspotential noch höher. Lightspeed Classroom Management ™ verfügt über die Funktionen zur Remote-Klassenverwaltung, mit denen sich die Schüler auf den Unterricht konzentrieren, Ihre digitalen Ressourcen gemeinsam nutzen und die Schüler einbeziehen können.

Einige Ideen zur Verwendung von Lightspeed Classroom Management ™ in Ihren Remote-Klassen:

1. Erstellen Sie ein Video Ihrer Vorlesung, veröffentlichen Sie es in einem zulässigen YouTube-Kanal und verwenden Sie die Klassenzimmer Link senden Funktion, um es mit der Klasse zu teilen.

2. Widmen Sie einen Teil jeder Klasse dem Schülerjournal. Verwenden Webregeln zum Sperren der Klasse in Google Text & Tabellen oder einem anderen Online-Dokumententool für dediziertes, ablenkungsfreies Schreiben.

3. Koppeln Sie Lightspeed Classroom Management mit einem Videokonferenz-Tool wie Zoom oder Google Hangouts. Stellen Sie sicher, dass die Schüler Sie mit dem Lightspeed Classroom Management beobachten und nicht das Web erkunden Live-Listenansicht das überwacht, auf welcher Site sich jeder Schüler befindet.

4. Ersetzen Sie Ihren Klassenzimmerprojektor durch den Lehrersendung. Senden Sie Ihren Lehrerbildschirm an alle Schüler, damit diese Ihre Lektion mitverfolgen können.

5. Erstellen Sie digitale Aufgaben mit Ihrem LMS oder Google Classroom. Link senden Um es mit den Schülern zu teilen, bitten Sie sie, während der Fernunterrichtszeit daran zu arbeiten und Lightspeed Classroom Management zu verwenden Bildschirmanzeige und Registersteuerelemente um die Schüler im Fokus zu halten.

6. Checken Sie die Schüler ein, während sie den Unterricht mit dem Nachrichtenübermittlung Merkmal.

7. Halten Sie die Schüler beschäftigt, indem Sie ihnen erlauben, sich zu präsentieren. Verwenden Bildschirm teilen um einen Schülerbildschirm mit dem Rest der Klasse zu teilen.

8. Ermöglichen Sie den Schülern, über mehrere Google Hangouts eine Verbindung herzustellen und in kleinen Gruppen zu arbeiten. Behalten Sie dann die Aktivitäten im Auge, um sicherzustellen, dass sie Beiträge leisten und daran beteiligt sind Überwachungsbildschirme Verwenden von Lightspeed Classroom Management.

9. Wenn Sie einen Schüler sehen, der eine Intervention benötigt, um während des Fernunterrichts auf dem richtigen Weg zu bleiben, verwenden Sie Aufzeichnung um ihren Bildschirm aufzuzeichnen, um ein Gespräch mit ihnen zu führen oder um ihn mit Eltern oder Administratoren zu teilen.

10. Weisen Sie Online-Tests zu und verwalten Sie sie. Verwenden Link senden das Online-Quiz für jeden Schüler in einem neuen Tab zu öffnen; verwenden Webregeln um das Surfen zu verhindern; und behalten Sie die im Auge Live-Listenansicht oder Bildschirmansicht für alle Klassen um sicherzustellen, dass die Schüler bei der Arbeit bleiben.

Lightspeed Classroom Management ist die perfekte Möglichkeit, Links zu teilen, um alle Schüler zu Lektionen, Videos, Live-Streams und mehr aus den anderen von Ihnen verwendeten Lösungen zu bringen UND zu überwachen und zu verwalten, damit die Schüler konzentriert bleiben.

Dies sind beispiellose Zeiten und dies ist für alle neu. Erkennen Sie, dass Ihre Schüler genau wie Sie herausfinden, wie Remote-Lernen funktioniert. Sie werden Hilfe brauchen, um auf dem richtigen Weg zu bleiben. Mit Lightspeed Classroom Management können Sie Remote-Lernende einbeziehen, überwachen und neu ausrichten.

Sie haben kein Lightspeed Classroom Management? Entdecken Sie unsere leistungsstarken Klassenzimmer-Tools

 

Weiterführende Literatur