Lightspeed Alert™ hilft Caddo Parish Public Schools bei der Bewältigung der Jugendpsychiatriekrise

Die Herausforderung: Schutz von 37.000 Schülern vor Selbstverletzung und Cybermobbing

Caddo Parish Public Schools (CPPS), das ungefähr 37.000 Schüler im Nordwesten von Louisiana betreut, verwaltet mehrere der leistungsstärksten Schulen des Bundesstaates und hat mehr als ein Dutzend leistungsbezogene Auszeichnungen des US-Bildungsministeriums erhalten.

Um Schüler vor Schaden zu schützen, verließ sich CPPS bei der Krisenüberwachung auf die Sicherheitsprüfungsfunktion in Lightspeed Filter™. Safety Check, der Vorgänger von Lightspeed Alert™, bot die maschinelle Lerngrundlagenschulung für die künstliche Intelligenz der Frühwarnlösung zur Bedrohungsabwehr. Safety Check markierte Online-Aktivitäten von Schülern, die auf eine Bedrohung der Sicherheit der Schüler hindeuteten, und erzeugte Warnungen, die das Distriktpersonal dann überprüfte, bevor es entsprechend reagierte.

Als der Distrikt jedoch auf Fernunterricht umstellte, schoss die Anzahl der Benachrichtigungen, die der Distrikt erhielt, sofort um 25% in die Höhe. Bei so viel mehr gefährdeten Schülern als zuvor war es für Justin Steele, Supervisor of Instructional Technology, und sein Team bei CPPS schwierig, jede Bedrohung angemessen zu überprüfen und die psychischen Gesundheitsbedürfnisse jedes Schülers zu erfüllen.

Um seine Community vor potenzieller Selbstverletzung oder Selbstmord zu schützen, suchte CPPS nach einer besseren Lösung bei Lightspeed Systems®. Mr. Steele und sein Team benötigten eine zusätzliche Ebene der Unterstützung bei der Krisenüberwachung, um den Schülern die Hilfe zukommen zu lassen, die sie brauchten – wenn sie sie brauchten.

Ich kann Lightspeed Alert nicht genug loben. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass 100% Leben gerettet hat.

Justin Steele, Lehrtechnologe, Caddo Parish Public Schools

Die Lösung: Distriktweite Bereitstellung einer Bedrohungserkennungs-Frühwarnsoftware

CPPS setzte Lightspeed Alert ein, ein Frühwarnsystem zur Erkennung von Bedrohungen, das hilft, Selbstverletzungen, Cybermobbing, Selbstmord und Schulgewalt zu verhindern. Die proprietäre KI-Technologie der Lösung scannt und kennzeichnet potenzielle Bedrohungen für die Sicherheit der Schüler in Apps, Browsern, Dokumenten, Chat-Messaging-Anwendungen und Social-Media-Plattformen.

Bei der Bereitstellung der Lösung wurden Warnungen gleichzeitig an das CPPS-Sicherheitspersonal und an hochqualifizierte Lightspeed-Sicherheitsspezialisten gesendet, die rund um die Uhr an der Durchführung von Bedrohungsanalysen arbeiteten. Unmittelbare Bedrohungen für die Sicherheit der Schüler wurden sofort an Herrn Steele und bestimmte Bezirksmitarbeiter und Strafverfolgungsbehörden eskaliert. Dies verschaffte Herrn Steele wirkliche Seelenfrieden: Er und sein Team konnten sicher sein, dass kein Alarm unbemerkt blieb, egal zu welcher Tageszeit er auftauchte.

Mr. Steele verstand schnell, was für eine mächtige Ressource der Distrikt für den Studentenschutz gefunden hatte. „In den ersten elf Tagen nach der Bereitstellung der Lösung“, sagte er, „erhielten wir einen großen Anstieg an Warnungen.“

Danke an die Lightspeed Sicherheitsspezialisten die jede Warnung im Kontext analysierten, mussten die CPPS-Mitarbeiter nur die wirklich besorgniserregenden Warnungen weiterverfolgen. Mr. Steele und sein Team waren daher Tag und Nacht von der Last entlastet, Sicherheitswarnungen zu überwachen – und hatten die Freiheit, ihre Aufmerksamkeit darauf zu richten, wo es einen Unterschied machen könnte.

Der Unterschied: Echte Selbstverletzungsversuche von Schülern werden von Lightspeed-Sicherheitsspezialisten verhindert

Lightspeed Alert hat Caddo Parish geholfen, Schüler daran zu hindern, sich das Leben zu nehmen. „Erst kürzlich gab es zwei verschiedene potenzielle Selbstmorddrohungen“, sagte Herr Steele.

Bei der ersten, als ein Lightspeed-Sicherheitsspezialist bestätigte, dass ein Alarm auf eine bevorstehende Selbstverletzung hinwies, holte das Distriktpersonal den gefährdeten Schüler aus dem Unterricht. „Der Student brach zusammen und sagte, er denke an Selbstmord und suche nach Möglichkeiten, dies zu tun“, sagte Herr Steele. „Aufgrund dieses Alarms konnte er Hilfe holen!“

Mr. Steele fuhr fort: „Wir hatten ein anderes Kind, das kürzlich an Selbstmord dachte, aber der Student hat seitdem Hilfe bekommen. Ich fürchte, wenn CPPS Lightspeed Alert nicht eingesetzt hätte, wäre dieser Student heute nicht hier bei uns – mit dieser Lösung hatte ich einen Vorsprung von 15 bis 20 Minuten, was den Unterschied ausmachen kann, wenn ich versuch, das Leben eines Studenten zu retten. So real ist die Bedrohung und wie sehr Lightspeed hilft.“

Für Herrn Steele sind die Geschwindigkeit und Genauigkeit, die Lightspeed Alert bietet, entscheidend für seine Bemühungen, die Sicherheit der Schüler zu fördern. „Bevor CPPS Lightspeed Alert erhielt, musste ich, wenn ich etwas Besorgniserregendes bemerkte, nach unten graben und Screenshots machen und sie mit allen teilen, die sich der Situation bewusst sein mussten“, erklärte Herr Steele. „Jetzt macht Lightspeed Alert die Screenshots für mich. Ich kann diese Screenshots einfach direkt an den Schulleiter oder einen Elternteil weiterleiten.“

Zusätzlich zur Meldung von Vorfällen mit potenzieller Selbstverletzung und Selbstmord hat Lightspeed Alert dazu beigetragen, die Gemeinschaft von Caddo Parish zu schützen, indem es Gewalt, Cybermobbing und fortschrittliche Versuche zur Umgehung der Inhaltsfilterung ebenfalls meldet. „Wir haben Kinder dabei erwischt, wie sie sich gegenseitig bedrohten, und wir haben Schlägereien auf den Fluren beendet“, sagte Mr. Steele. „Jetzt, wo wir Lightspeed Alert verwenden, verhalten sich unsere Schüler viel besser.“

Auf die Frage, ob er Lightspeed Alert anderen Distrikten empfehlen würde, stimmte Mr. Steele von ganzem Herzen zu. „Ich kann Lightspeed Alert nicht genug loben“, sagte er. „Ich kann mit Sicherheit sagen, dass 100% zahlreiche Leben gerettet hat.“

Wir haben Kinder dabei erwischt, wie sie sich gegenseitig bedrohten, und wir haben Schlägereien auf den Fluren beendet. Jetzt, wo wir Lightspeed Alert verwenden, haben unsere Schüler begonnen, sich viel besser zu verhalten.

Justin Steele, Lehrtechnologe, Caddo Parish Public Schools
Caddo Parish Public Schools Logo

Die Info

Ort:

Caddo Gemeinde, LA, USA

Kunde seit:

2018

Studenten:

38,000

Noten:

PreK-12

Verwendete Geräte:

iPads, Chromebooks

Teilen auf

Sie können auch mögen

Screenshots auf Desktop- und Mobilgeräten für Fernlernsoftware

Hier ist eine Demo, auf uns

Recherchieren Sie noch?
Lasst uns helfen! Vereinbaren Sie eine kostenlose Demo mit einem unserer Produktexperten, damit alle Ihre Fragen schnell beantwortet werden.

Mann sitzt am Schreibtisch am Laptop und schaut auf das Lightspeed Filter Dashboard

Willkommen zurück!

Suchen Sie nach Preisinformationen für unsere Lösungen?
Teilen Sie uns die Anforderungen Ihres Distrikts mit und wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Stellen Sie sich das inspirierte und interaktive Klassenzimmer für Remote-, Hybrid- und persönliches Lernen neu vor. Lightspeed Classroom Management™ gibt Lehrern Echtzeit-Sichtbarkeit und Kontrolle über die digitalen Arbeitsbereiche und Online-Aktivitäten ihrer Schüler.

  • Stellen Sie sicher, dass alle Schüler nur mit dem richtigen Online-Lehrplan interagieren – genau dann, wenn sie ihn verwenden sollen.
  • Geben Sie geprüfte Curriculum-Links gleichzeitig an alle Schüler weiter.
  • Blockieren Sie unangemessene oder ablenkende Websites und Apps.

Stellen Sie eine skalierbare und effiziente Verwaltung von Lerngeräten sicher. Das Lightspeed Mobile Device Management™-System gewährleistet eine sichere Verwaltung der Lernressourcen der Schüler mit Echtzeit-Sichtbarkeit und Berichterstellung, die für einen effektiven Fernunterricht unerlässlich sind.

  • Eine zentralisierte, Cloud-basierte Lösung für unbegrenzt skalierbare Geräte-, Anwendungs- und Richtlinienkontrollen
  • Self-Service-App-Bibliothek, in der Lehrer und Schüler
    kann auf genehmigte Lehrpläne und Lerntools zugreifen und diese installieren
  • Stellen Sie Hunderte von Richtlinien und Bildungsanwendungen aus der Ferne bereit, ändern und widerrufen Sie sie und reduzieren Sie gleichzeitig typische Ausfallzeiten und Kosten

Verhindern Sie Selbstmorde, Cybermobbing und Schulgewalt. Lightspeed Alert™ unterstützt Bezirksverwalter und ausgewähltes Personal mit fortschrittlicher KI dabei, potenzielle Bedrohungen zu erkennen und zu melden, bevor es zu spät ist.

  • Menschliche Überprüfung
  • Echtzeitwarnungen, die Anzeichen einer potenziellen Bedrohung anzeigen
  • Greifen Sie schnell ein, bevor es zu einem Zwischenfall kommt.
  • Aktivitätsprotokolle bieten Einblick in die Online-Aktivität vor und nach einem gekennzeichneten Ereignis

Schützen Sie Schüler vor schädlichen Online-Inhalten. Lightspeed Filter™ ist die beste Lösung ihrer Klasse, die als solide Barriere für unangemessene oder illegale Online-Inhalte fungiert, um die Online-Sicherheit der Schüler rund um die Uhr zu gewährleisten.

  • Angetrieben von der umfassendsten Datenbank der Branche, die in 20 Jahren Webindizierung und maschinellem Lernen aufgebaut wurde.
  • Stellen Sie die CIPA-Konformität sicher
  • Blockieren Sie Millionen von unangemessenen, schädlichen und unbekannten Websites, Bildern und Videos, einschließlich YouTube
  • Halten Sie Eltern mit dem Lightspeed Parent Portal™ auf dem Laufenden

Verschaffen Sie sich einen vollständigen Einblick in das Online-Lernen der Schüler. Lightspeed Analytics™ liefert Distrikten belastbare Daten zur Effektivität aller Tools, die sie implementieren, damit sie einen strategischen Ansatz für ihren Technologie-Stack verfolgen und die Berichterstattung optimieren können.

  • Verfolgen Sie die Akzeptanz und Nutzungstrends von Bildungstechnologien, beseitigen Sie Redundanzen und steigern Sie den ROI
  • Überwachen Sie den App- und Inhaltsverbrauch, um eine frühzeitige Einführung und effektive Nutzung zu erleichtern
  • Bewerten Sie das Risiko mit Einblick in den Datenschutz und die Sicherheitskonformität der Schüler