Fernunterricht in der RC-Grundschule von St. Herbert mit Lightspeed Filter ™

Die St. Herbert's RC-Grundschule in Oldham wollte ihren Schülern die besten Möglichkeiten zum Lernen mit digitaler Technologie bieten. Viele Schüler begannen, das schulbasierte iPad in Klassenzimmern zu verwenden und zu Hause weiter zu lernen.

Die Herausforderung: Schülergeräte überall schützen

Susan Milligan ist die Schulleiterin der Schule und wollte sicherstellen, dass die verwendete Technologie sicher ist, egal wo sie sich befindet. „Eine der Herausforderungen bei unserem bestehenden Filtersystem war die fehlende Überwachung“, erklärte sie. "Mit dem Filter konnten die Geräte zu Hause und in der Schule nicht nahtlos mit voller Kapazität arbeiten."

Nach bereits erfolgreicher Verwendung Lightspeed Mobile Device Management Um die Apps und Funktionen ihrer Geräte zu steuern, haben sie beschlossen, es zu versuchen Lichtgeschwindigkeitsfilter. Sie stellten bald fest, dass sie mit dem Inhaltsfilter von Lightspeed problemlos über alle Geräteaktivitäten berichten und Richtlinien basierend auf Zeit und Ort anpassen können, um den Schülern den richtigen Schutz außerhalb der Schule zu bieten.

Mit dem Lightspeed-Filter können wir die Aktivitäten jederzeit überwachen. Dies ist vor dem Hintergrund der jüngsten Umstände besonders wichtig. "

Susan Milligan, Schulleiterin

Die Lösung: Lightspeed Filter für die Geräteüberwachung während des Fernunterrichts

Einige Monate später stand St. Herbert vor einer neuen Herausforderung, da ihre Schule und andere auf der ganzen Welt aufgrund der COVID-19-Pandemie geschlossen werden mussten. Damit ihre Schüler weiterhin von zu Hause aus auf ihre Arbeit zugreifen können, nutzten sie Google Classroom und stellten das erforderliche Remote-Lernen bereit. Lightspeed stellte sicher, dass die Geräte ordnungsgemäß verwendet wurden. "Mit dem Lightspeed-Filter können wir die Aktivitäten jederzeit überwachen. Dies ist besonders wichtig angesichts der jüngsten Umstände", sagte Susan. "Online-Fernunterricht ist mittlerweile zur Norm geworden."

Lightspeed hat uns die Möglichkeit gegeben, auf einem solchen Niveau zu überwachen, dass wir sicher Geräte an Familien ausleihen konnten, um sie beim Lernen zu Hause zu unterstützen.

Susan Milligan, Schulleiterin

Eine weitere neue Herausforderung, die sich aus der Sperrung ergab, war die Notwendigkeit, dass jeder Schüler ein Gerät zu Hause haben musste. Susan wusste, dass dies jetzt für das Remote-Lernen unerlässlich ist, aber verschiedene Gerätetypen könnten es schwieriger machen, alle erforderlichen Berichte und Kontrollen zu erhalten. Glücklicherweise wurde Lightspeed Filter speziell für die Ausbildung entwickelt und funktioniert auf jedem Betriebssystem. "Lightspeed hat uns die Möglichkeit gegeben, auf einem solchen Niveau zu überwachen, dass wir sicher Geräte an Familien ausleihen konnten, um das Lernen zu Hause zu unterstützen", erklärte sie. Für alle Familien, die keine Geräte kaufen konnten, konnte St. Herbert's die Laptops der Schule ausleihen und sogar unbenutzte Laptops in Chromebooks umwandeln.

Nigel Milligan ist der IT-Manager für St. Herbert's und dank des Cloud-basierten Charakters von Lightspeed Filter konnte er sich während der Sperrung problemlos von zu Hause aus anmelden und arbeiten, um Susan dabei zu helfen, ihre Schüler zu schützen. Er war äußerst beeindruckt davon, wie nahtlos das Setup-Remote-Setup für die neuen Geräte war, die Eltern für ihre Kinder kauften. "Persönliche Geräte, die nicht der Schule gehören, wie Chromebooks, waren so einfach einzurichten", erklärte er. "Wenn sie sich mit ihrem Google Classroom-Konto anmelden, werden das Gerät und der Benutzer sofort auf der Lightspeed-Filterplattform angezeigt, und wir können den gesamten Datenverkehr anzeigen und überwachen."

Mithilfe des Lightspeed-Filters konnten sie dann die Filterrichtlinien auf einzelnen Geräten sowie in großen Gruppen effektiv steuern, um sicherzustellen, dass jeder Schüler Zugriff auf die benötigten Informationen hatte. "Es ist sehr gut, dass wir alle Aktivitäten und alle blockierten Websites sehen können", sagt Nigel. "Es ist schnell und einfach und mit nur wenigen Tastendrücken von Kategorien ist es so einfach zu verwalten."

Sie waren sogar in der Lage, Richtlinien zu verschiedenen Tageszeiten zu lockern und bei mehr als einer Gelegenheit Geräte basierend auf dem Feedback der Eltern anzupassen oder zu sperren. "Die Eltern waren ebenfalls beeindruckt, dass das Gerät, in das sie gerade investiert haben, ihr Kind jetzt online schützt." Nigel erinnerte sich.

Das Ergebnis: Transparente, umfassende Online-Aktivitätsberichte

St. Herbert's ist jetzt zuversichtlich, künftige Herausforderungen zu bewältigen, um den Lightspeed-Filter bei Bedarf an ein Remote-Setup anpassen zu können und alle Geräte, ob BYOD oder in Schulbesitz, sicher zu halten. Sie können Geräte mit umfassenden Berichten effektiv überwachen, Internetaktivitäten in der gesamten Schule oder bei ausgewählten Schülern anzeigen und Eltern Zugriff auf vereinfachte Berichte gewähren. "Letztendlich können wir jetzt Schüler und Mitarbeiter schützen, egal wo sie sich befinden, wenn wir Geräte verwenden, die mit dem Lightspeed-Filter überwacht und gefiltert werden." Susan schließt.

Es ist schnell und einfach und mit ein paar Tastendrücken von Kategorien so einfach zu verwalten.

Nigel Milligan, IT-Manager
Das Logo der RC Primary School von St. Herbert

Die Info

Ort:

Großraum Manchester

Kunde seit:

2015

Studenten:

331

Altersspanne:

5-11

Verwendete Geräte:

iPad, Chromebooks

Lösungen:

Lightspeed Filter ™, Lightspeed Mobile Device Management ™

Teilen auf

Sie können auch mögen

Screenshots auf Desktop- und Mobilgeräten für Fernlernsoftware

Hier ist eine Demo, auf uns

Recherchieren Sie noch?
Lasst uns helfen! Vereinbaren Sie eine kostenlose Demo mit einem unserer Produktexperten, damit alle Ihre Fragen schnell beantwortet werden.

Mann sitzt am Schreibtisch am Laptop und schaut auf das Lightspeed Filter Dashboard

Willkommen zurück!

Suchen Sie nach Preisinformationen für unsere Lösungen?
Teilen Sie uns die Anforderungen Ihres Distrikts mit und wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Stellen Sie sich das inspirierte und interaktive Klassenzimmer für Remote-, Hybrid- und persönliches Lernen neu vor. Lightspeed Classroom Management™ gibt Lehrern Echtzeit-Sichtbarkeit und Kontrolle über die digitalen Arbeitsbereiche und Online-Aktivitäten ihrer Schüler.

  • Stellen Sie sicher, dass alle Schüler nur mit dem richtigen Online-Lehrplan interagieren – genau dann, wenn sie ihn verwenden sollen.
  • Geben Sie geprüfte Curriculum-Links gleichzeitig an alle Schüler weiter.
  • Blockieren Sie unangemessene oder ablenkende Websites und Apps.

Stellen Sie eine skalierbare und effiziente Verwaltung von Lerngeräten sicher. Das Lightspeed Mobile Device Management™-System gewährleistet eine sichere Verwaltung der Lernressourcen der Schüler mit Echtzeit-Sichtbarkeit und Berichterstellung, die für einen effektiven Fernunterricht unerlässlich sind.

  • Eine zentralisierte, Cloud-basierte Lösung für unbegrenzt skalierbare Geräte-, Anwendungs- und Richtlinienkontrollen
  • Self-Service-App-Bibliothek, in der Lehrer und Schüler
    kann auf genehmigte Lehrpläne und Lerntools zugreifen und diese installieren
  • Stellen Sie Hunderte von Richtlinien und Bildungsanwendungen aus der Ferne bereit, ändern und widerrufen Sie sie und reduzieren Sie gleichzeitig typische Ausfallzeiten und Kosten

Verhindern Sie Selbstmorde, Cybermobbing und Schulgewalt. Lightspeed Alert™ unterstützt Bezirksverwalter und ausgewähltes Personal mit fortschrittlicher KI dabei, potenzielle Bedrohungen zu erkennen und zu melden, bevor es zu spät ist.

  • Menschliche Überprüfung
  • Echtzeitwarnungen, die Anzeichen einer potenziellen Bedrohung anzeigen
  • Greifen Sie schnell ein, bevor es zu einem Zwischenfall kommt.
  • Aktivitätsprotokolle bieten Einblick in die Online-Aktivität vor und nach einem gekennzeichneten Ereignis

Schützen Sie Schüler vor schädlichen Online-Inhalten. Lightspeed Filter™ ist die beste Lösung ihrer Klasse, die als solide Barriere für unangemessene oder illegale Online-Inhalte fungiert, um die Online-Sicherheit der Schüler rund um die Uhr zu gewährleisten.

  • Angetrieben von der umfassendsten Datenbank der Branche, die in 20 Jahren Webindizierung und maschinellem Lernen aufgebaut wurde.
  • Stellen Sie die CIPA-Konformität sicher
  • Blockieren Sie Millionen von unangemessenen, schädlichen und unbekannten Websites, Bildern und Videos, einschließlich YouTube
  • Halten Sie Eltern mit dem Lightspeed Parent Portal™ auf dem Laufenden

Verschaffen Sie sich einen vollständigen Einblick in das Online-Lernen der Schüler. Lightspeed Analytics™ liefert Distrikten belastbare Daten zur Effektivität aller Tools, die sie implementieren, damit sie einen strategischen Ansatz für ihren Technologie-Stack verfolgen und die Berichterstattung optimieren können.

  • Verfolgen Sie die Akzeptanz und Nutzungstrends von Bildungstechnologien, beseitigen Sie Redundanzen und steigern Sie den ROI
  • Überwachen Sie den App- und Inhaltsverbrauch, um eine frühzeitige Einführung und effektive Nutzung zu erleichtern
  • Bewerten Sie das Risiko mit Einblick in den Datenschutz und die Sicherheitskonformität der Schüler