4 Tipps zur Bekämpfung von Schülersicherheitsrisiken

eBook-Build-Grafikvorschau

Lösung (en):

Schüler sind einer Vielzahl von Gefahren ausgesetzt, die ihre Sicherheit gefährden.Cybermobbing, Kinderschänder und Gewalt in der Schule sind nur einige davon. Aber mit begrenzter Zeit und wenigen verfügbaren Ressourcen fanden es die Schulbezirke schwierig, dies anzugehen jeden potenzielles Risiko für ihre Schüler. Laden Sie diese Anleitung herunter, 4 Tipps zur Bekämpfung von Schülersicherheitsrisiken, um die neuesten Details zu erfahren Online-Sicherheitsrisiken, denen Schüler ausgesetzt sind und die praktischen Schritte, die die Bezirke zum Schutz der Studenten unternehmen können.  

Zu den wichtigsten Imbissbuden gehören:  

  • Wie Sie Diskussionen über die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden von Schülern aufnehmen können, damit Ihr Distrikt proaktiv sein kann   
  • Best Practices zur Erhöhung der Online-Sicherheit von Schülern   
  • Strategien zur stärkeren Einbeziehung der Eltern und Bereitstellung der Ressourcen, die sie benötigen, um informiert zu werden 
  • Tipps zur Verbesserung Ihrer Präventionsprogramme durch den Einsatz von Technologie und Ihrer Schulleitung

Die in diesem Leitfaden besprochenen Präventionsstrategien können in jeder Schule und für jeden Schüler angewendet werden – unabhängig von der Größe oder dem Standort Ihres Bezirks. Holen Sie es noch heute.  

„Unsere Mission ist es, Distrikte und Eltern mit Informationen auszustatten, die möglicherweise das Leben eines Kindes retten könnten.“ 

—Amy Bennett, Stabschefin, Lightspeed Systems® 

Unsere Mission ist es, Distrikte und Eltern mit Informationen auszustatten, die möglicherweise das Leben eines Kindes retten könnten.

– Amy Bennett, Stabschefin, Lightspeed Systems®

Greifen Sie jetzt auf die KOSTENLOSE Anleitung zu

Weiterführende Literatur