Lightspeed Systems® veröffentlicht Sicherheitslösung für Schulen mit künstlicher Intelligenz

ORLANDO, FL. - Heute auf der Future of Education Technology Conference (FETC), Lightspeed Systems kündigte eine Sicherheitslösung für Schulen der nächsten Generation an, um Selbstverletzung und Gewalt der Schüler zu verhindern. Lichtgeschwindigkeitswarnung - eine Funktion der Lightspeed-Plattform - ist eine neue Softwarelösung, die Schulverwaltungen in Echtzeit über problematische Webaktivitäten von Schülern informiert.

Lightspeed Alert nutzt fortschrittliche Technologien für maschinelles Lernen und liefert die unmittelbaren Daten, die Schulen benötigen, um Gewalt in der Schule, Mobbing und andere Schäden zu verhindern. Die hoch entwickelte KI scannt die Online-Aktivitäten der Schüler eingehend, um festzustellen, was relevant ist und was nicht.

Durch die Kombination detaillierter Benutzerinformationen wie Zeitleisten und Screenshots mit den Warnungen bietet Lightspeed Alert den IT-Abteilungen der Schule den erforderlichen Kontext, um den Schweregrad verdächtiger Aktivitäten zu bestimmen. Lightspeed Alert liefert die richtigen Informationen zur richtigen Zeit an die richtigen Personen, um das Leben der Schüler zu retten.

Lightspeed Alert hat bereits Studentenleben gerettet. Zwanzig Minuten nach der Implementierung der Beta-Version von Lightspeed Alert entdeckte ein Schulbezirk einen Schüler, der über Selbstmord nachdachte, sodass der Bezirk eingreifen und die notwendige Unterstützung leisten konnte.

Brian Thomas, President & CEO von Lightspeed Systems, erklärt: „Wir sind ein unternehmensorientiertes Unternehmen, das sich für den Schutz von Studenten einsetzt. Wir haben in 20 Jahren große Fortschritte gemacht und Lightspeed Alert wird uns helfen, noch mehr für die Sicherheit in der Schule zu tun. “

Lightspeed-Warnung ist eine wichtige Funktion der Lightspeed-Plattform. Mit Lightspeed entfällt die mühsame Verwaltung unterschiedlicher Systeme und Lösungen, um Schulgeräte sicher, gut verwaltet und mobil zu halten. Mit Lightspeed können Schul-IT-Abteilungen alle erforderlichen Funktionen der Geräteverwaltung mit einer einzigen skalierbaren, Cloud-basierten Lösung ausführen, die alle Mobil- und Netzwerkgeräte abdeckt.

Die Lightspeed-Plattform umfasst:
• Unterstützung für alle Geräte - jedes Betriebssystem, BYOD und IoT
• Einfache SSL-Entschlüsselung - Patentierte Smart Agents bieten SSL-Entschlüsselung für alle Geräte, Apps und Browser, ohne dass Proxyserver, PAC-Dateien oder Zertifikate erforderlich sind
• Präzise Geolokalisierung von Geräten - Finden Sie verlorene und gestohlene Geräte und maximieren Sie den edtech-ROI
• Klassenmanagement der nächsten Generation - mit AI-basierten Erkenntnissen, die Lehrer benachrichtigen, wenn Schüler nicht arbeiten
• Delegiertes Management - Teilen Sie granulare Filter- und MDM-Aufgaben einfach mit dem Rest Ihrer Mitarbeiter

Über Lichtgeschwindigkeitssysteme
Lightspeed Systems arbeitet mit Schulen zusammen, um das Lernen sicher, mobil und einfach zu verwalten. Lightspeed Systems arbeitet mit 6.500 Distrikten in den USA und 28.000 Schulen auf der ganzen Welt zusammen und bietet über seine bahnbrechende Plattform integrierte Filterung, Verwaltung, Überwachung und Schutz für Schulen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie https://www.lightspeedsystems.com.

Weiterführende Literatur