Lightspeed Systems® veröffentlicht neuen Leitfaden, 1: 1 und Fernunterricht: Lehren aus COVID

Der neue Leitfaden bietet wichtige Informationen für die Vorbereitung auf die zukünftige K12-Lernumgebung

Austin, TX, 28. Mai 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - Führender Anbieter von Bildungstechnologielösungen Lightspeed Systems („Lightspeed“ oder „das Unternehmen“) hat 1: 1 und Fernunterricht veröffentlicht: Lehren aus COVID, einem wichtigen Leitfaden für Schulen und Bezirke, die nach der Schließung von COVID-19 durch die neue Lernlandschaft navigieren und den Bedarf an Technologie, Berichterstattung und digitale Sicherheitslösungen für Schüler.

Lightspeed Systems hat sein Wissen und seine Erfahrung als langjähriger Partner für Schulen in seiner neuesten Ressource zusammengefasst, um Distrikten bei der Planung der nächsten Schritte in K12 zu helfen.

Die neuen Highlights 1: 1 und Fernunterricht: Lehren aus dem COVID-Leitfaden:

  • Schließung der digitalen Kluft und Notwendigkeit von 1: 1-Programmen zum Erlernen der Mobilität in jeder Umgebung
  • Verwendung von Daten und Berichten zur Gewährleistung des Datenschutzes und zur Entscheidungsfindung, Übernahme und Kapitalrendite
  • Schaffung einer sicheren digitalen Lernumgebung für Schüler mit mobilen Filter- und Sicherheitslösungen
  • Cloud-basiertes Management zur Optimierung von Lernanwendungen und -anwendungen
  • Best Practices für die Entwicklung und Überwachung synchroner und asynchroner Lernmöglichkeiten für alle Schüler

Der 1: 1- und Fernlernleitfaden von Lightspeed ermöglicht jeder Schule oder jedem Distrikt den Zugriff auf wichtige Informationen und Ratschläge von führenden K12-Führungskräften, um sich optimal auf das Lernen in jeder Umgebung vorzubereiten.

„Als Schulen auf der ganzen Welt aufgrund der Coronavirus-Pandemie ihre Türen für das Jahr geschlossen haben, wurde eine neue digitale Lernumgebung eingeführt, die schnelle 1: 1-Bereitstellungen, Fernfilterlösungen und Nutzungsberichte erfordert. Mit einem weiteren ungewissen Schuljahr wird erwartet, dass sich die meisten Schulen auf ein ähnliches Umfeld vorbereiten und die Schüler weiterhin für das Fernstudium gewinnen müssen. Wir haben diesen Leitfaden vorbereitet, um Schulen bei diesen Herausforderungen zu unterstützen “, teilt Amy Bennett, VP Marketing bei Lightspeed Systems, mit.

In seinem Engagement für die Bereitstellung wichtiger Ressourcen und Lösungen für sicheres Lernen von Schülern bietet das Unternehmen auch seine Filter- und Überwachungslösungen an. Lichtgeschwindigkeitsfilter ™ und Lightspeed Classroom Management ™, kostenlos für Schulen bis 30. Juni 2020.

Der Leitfaden zu 1: 1 und Fernunterricht kann heruntergeladen werden Hier.

Über Lichtgeschwindigkeitssysteme
Lightspeed Systems arbeitet mit Schulen zusammen, um das Lernen sicher, mobil und einfach zu verwalten. Lightspeed Systems arbeitet mit 6.500 Distrikten in den USA und 28.000 Schulen auf der ganzen Welt zusammen und bietet über seine bahnbrechende Plattform integrierte Filterung, Verwaltung, Überwachung und Schutz für Schulen. Lightspeed hat seinen Hauptsitz in Austin, TX (mit Niederlassungen in Portland und Großbritannien) und betreut über 15 Millionen Studenten in 35 Ländern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie https://www.lightspeedsystems.com.

Amy Bennett
Lightspeed Systems
737.205.2453
[email protected]

Weiterführende Literatur

Screenshots auf Desktop- und Mobilgeräten für Fernlernsoftware

Hier ist eine Demo, auf uns

Recherchieren Sie noch?
Lasst uns helfen! Vereinbaren Sie eine kostenlose Demo mit einem unserer Produktexperten, damit alle Ihre Fragen schnell beantwortet werden.

Mann sitzt am Schreibtisch am Laptop und schaut auf das Lightspeed Filter Dashboard

Willkommen zurück!

Suchen Sie nach Preisinformationen für unsere Lösungen?
Teilen Sie uns die Anforderungen Ihres Distrikts mit und wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.