Lightspeed Systems® startet Serie digitaler Sicherheitsgipfel

Austin, TX - Führender Anbieter von Bildungstechnologielösungen Lightspeed Systems („Lightspeed“ oder „das Unternehmen“) startet diese Woche eine Reihe von sieben Digital Safety Summits, die von nun an bis Mai 2020 in Städten in den USA stattfinden.

Diese Digital Safety Summits bringen Technologieführer aus den besten Schulbezirken zusammen, um sich eingehend über die Herausforderungen und Lösungen für die digitale Sicherheit in den heutigen Schulen zu unterhalten.

Lightspeed Systems setzt sich dafür ein, die Schüler zu schützen und sicherzustellen, dass das Online-Lernen mit seiner vollständigen Lightspeed-Plattform sicher ist. Erstens die des Unternehmens Lichtgeschwindigkeitsfilter ™ verhindert, dass Schüler auf unangemessene oder gefährliche Inhalte zugreifen. Zweitens mit dem enthaltenen Lightspeed Alert ™ Mit dieser Funktion überwacht die erweiterte KI die Aktivitäten auf Websites wie Online-Dokumenten, Suche und E-Mail und benachrichtigt Administratoren oder Berater in Echtzeit, wenn die Aktivitäten der Schüler auf Selbstverletzung, Cybermobbing, Gewalt und andere Verhaltensweisen hinweisen. Schließlich geben umfassende und umsetzbare Berichte den Administratoren die Daten, die sie benötigen, um einen angemessenen und sicheren Einsatz der Schultechnologie sicherzustellen.

„Unsere Kunden setzen sich ebenso für die Sicherheit der Schüler ein wie wir. Deshalb nutzen wir jede Gelegenheit, um uns mit ihnen zu treffen und diese kritischen Themen zu diskutieren“, so Brian Thomas, President & CEO von Lightspeed Systems. „Diskussionen bei diesen Veranstaltungen prägen unsere Roadmap und unsere Lösungen und stellen sicher, dass wir bei der Sicherheit der Schüler an vorderster Front bleiben und den Schulen bei der Lösung der Herausforderungen helfen, denen sie bei der Implementierung von Geräteprogrammen und Initiativen für digitales Lernen gegenüberstehen.“

Die 2020 Digital Safety Summits finden in Chicago, IL, statt. Tampa, FL; Portland, OR; Philadelphia, PA; Los Angeles, Kalifornien; New York City, NY; und Dallas, TX.

Über Lichtgeschwindigkeitssysteme
Lightspeed Systems arbeitet mit Schulen zusammen, um das Lernen sicher, mobil und einfach zu verwalten. Lightspeed Systems arbeitet mit 6.500 Distrikten in den USA und 28.000 Schulen auf der ganzen Welt zusammen und bietet über seine bahnbrechende Plattform integrierte Filterung, Verwaltung, Überwachung und Schutz für Schulen. Lightspeed hat seinen Hauptsitz in Austin, TX (mit Niederlassungen in Portland und Großbritannien) und betreut über 15 Millionen Studenten in 35 Ländern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie https://www.lightspeedsystems.com.

Amy Bennett
Lightspeed Systems
737.205.2453
abennett@lightspeedsystems.com

Weiterführende Literatur