Lightspeed Systems® verbessert den Lightspeed Filter ™ mit dem Online Activity Dashboard

Neue Berichte geben den Schulen wichtige Einblicke in Fernlernaktivitäten

Austin, TX, 20. April 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - Führender Anbieter von Bildungstechnologielösungen Lightspeed Systems („Lightspeed“ oder „das Unternehmen“) gab heute einen Neuzugang in seiner Marktführerschaft bekannt Lichtgeschwindigkeitsfilter: Ein Online-Aktivitäts-Dashboard, mit dem Schulen wichtige Einblicke in die Effektivität ihrer Fernlernprogramme erhalten.

Schulen auf der ganzen Welt haben Online-Fernlernprogramme eingeführt, um die Bildung inmitten der COVID-19-Pandemie fortzusetzen. Bei diesen Programmen lernen die Schüler von zu Hause aus online, in der Regel mit einer Mischung aus von virtuellen Lehrern geleiteten Sitzungen und selbstgesteuerten Aufgaben und Aktivitäten.

Mit der Umstellung auf Remote-Lernen hat sich der Lightspeed-Filter als unverzichtbare Lösung erwiesen. Er bietet Schulen die CIPA-Konformität und Filterung mobiler Inhalte, die sie zum Schutz der Schüler jederzeit und überall benötigen.

Zusätzlich zu dem Schutz, den es bietet, bietet der Lightspeed-Filter den Schulen die umfassendsten und umsetzbarsten Berichte über die Gesamtaktivität, bestimmte Aktivitäten wie Suchen und Videos, die Sicherheit der Schüler, die Aktivität einzelner Benutzer und vieles mehr. Mit dem heutigen Update erhalten Schulen neue Erkenntnisse, die für den Erfolg von Fernlernprogrammen unerlässlich sind.

Das neue Online-Aktivitäts-Dashboard bietet Berichte zu folgenden Themen:

  • Aktivität nach Tageszeit, einschließlich des Umfangs dieser Aktivität, die pädagogischer Natur ist
  • Aktivität nach Wochentag, einschließlich des Umfangs dieser Aktivität, die pädagogischer Natur ist
  • Anzahl der aktiven Schüler pro Tagesstunde
  • Anzahl der aktiven Schüler pro Wochentag
  • Liste der inaktiven Schüler
  • % von Studenten, die im Zeitrahmen aktiv waren
  • Benutzer mit geringer Bildungsnutzung

Diese neuen Berichte werden den Schulen helfen, sicherzustellen, dass alle Schüler Fernunterricht leisten, und Schüler oder Situationen identifizieren, die zusätzliche Folgemaßnahmen erfordern. Das Dashboard kann für einen gesamten Distrikt, eine Schule oder eine einzelne Klasse oder Gruppe angezeigt werden, sodass Informationen auch für die größten Distrikte leistungsfähig und umsetzbar sind.

„Unsere Entwicklung wird immer von den Bedürfnissen der Schulen bestimmt“, teilt Ian Swanson, Produktmanager für Lightspeed Filter, mit. „Als die Schulen aufgrund von COVID-19 zu schließen begannen, gingen wir schnell auf Hochtouren, fragten unsere Kunden nach ihren Herausforderungen und überlegten, wie wir helfen könnten. Das Online Activity Dashboard ist das Ergebnis dieser Zusammenarbeit zwischen unserem Entwicklungsteam und unseren Schulkunden. “

Das Online-Aktivitäts-Dashboard ist jetzt für alle verfügbar Lichtgeschwindigkeitsfilter Kunden.

Für Schulen, die derzeit den Lightspeed-Filter nicht verwenden, bietet Lightspeed Systems bis zum 30. Juni 2020 kostenlose erweiterte Evaluierungen der Lösung an. Mehr erfahren.

Über Lichtgeschwindigkeitssysteme
Lightspeed Systems arbeitet mit Schulen zusammen, um das Lernen sicher, mobil und einfach zu verwalten. Lightspeed Systems arbeitet mit 6.500 Distrikten in den USA und 28.000 Schulen auf der ganzen Welt zusammen und bietet über seine bahnbrechende Plattform integrierte Filterung, Verwaltung, Überwachung und Schutz für Schulen. Lightspeed hat seinen Hauptsitz in Austin, TX (mit Niederlassungen in Portland und Großbritannien) und betreut über 15 Millionen Studenten in 35 Ländern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie https://www.lightspeedsystems.com.

Anhang

Amy Bennett
Lightspeed Systems
737.205.2453
abennett@lightspeedsystems.com

Weiterführende Literatur