Lightspeed Systems® schließt ein enormes Jahr der Innovation, des Wachstums und der Anerkennung ab

Austin, Texas, 16. Dezember 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - Lightspeed Systems® (Lightspeed), der führende Anbieter von Online-Sicherheits- und Effektivitätslösungen für K-12, schließt ein Jahr mit enormen Innovationen, Wachstum, Anerkennung und unternehmensweiten Initiativen ab half Schulen weltweit dabei, sicheres Online-Lernen zu ermöglichen und die Lernkontinuität in einem Jahr beispielloser Veränderungen in der Lernumgebung aufrechtzuerhalten.  

Aufgrund von COVID-bezogenen Schulschließungen mussten die Schulen innerhalb weniger Wochen schnell schwenken und Geräte und Online-Lernprogramme bereitstellen. Die Verpflichtung von Lightspeed, ein vertrauenswürdiger Partner für Schulen zu sein, bedeutete, dass das Unternehmen auch schnell reagieren und die Distriktführung unterstützen musste, um die Kontinuität des Lernens sicherzustellen. 

„Als die Schulen in diesem Jahr scheinbar über Nacht in eine völlig neue Umgebung gebracht wurden, wollten wir als Unternehmen sicherstellen, dass wir alles tun, um die Distriktführung zu unterstützen“, teilte Brian Thomas, President & CEO von Lightspeed Systems, mit. „Von der Einrichtung von Schulen mit Cloud-basierter Filterung innerhalb weniger Tage bis hin zur schnellen Verbesserung unserer Lösungen waren und sind wir in unserem Engagement für Schulen unerschütterlich.“ Thomas fuhr fort: „Ich bin besonders stolz auf das Engagement unseres Teams, da wir trotz einer schnell steigenden Nachfrage nach unseren Lösungen eine Kundenzufriedenheitsbewertung von 95% beibehalten konnten.“ 

Internes Wachstum und Entwicklung des Produktteams zur Steigerung der Effektivität des Online-Lernens  

Bei der schnellen Umstellung auf eine hauptsächlich entfernte Lernumgebung reagierte das schnell wachsende Lightspeed-Produktteam das ganze Jahr über mit wichtigen Entwicklungen, um Schulen, Schülern und Eltern dabei zu helfen, sich neuen Herausforderungen zu stellen und sicheres und gerechtes Lernen aus der Ferne zu ermöglichen. 

  • Die Einführung des Lightspeed Parent Portal ™ war eine wichtige Entwicklung für mehr Sicherheit zu Hause und die Einbeziehung der Eltern. Sie gab den Eltern Einblick in die Online-Aktivitäten und -Kontrollen der Schüler, um gesunde Bildschirmzeitlimits festzulegen.  
  • Intuitiv gestaltet und basierend auf Kundenfeedback, Lichtgeschwindigkeitsfilter ™ wurde mit dem Online Activity Dashboard erweitert, um einen einfachen Einblick in das aktive Lernen von aktiven Schülern und deren Online-Aktivitäten zu ermöglichen. 
  • Lightspeed Analytics ™ Entwicklungen - einschließlich einer neuen Benutzeroberfläche mit anpassbarem App-Management, erweiterten Compliance-Tracking-Funktionen und benutzerdefiniertem Diagramm-Builder - bieten eine Tiefe der Transparenz, die für die Entscheidungsfindung beim Remote-Lernen erforderlich ist, um die Compliance aufrechtzuerhalten, Remote-Learning-Ressourcen zu optimieren und Möglichkeiten für zu identifizieren Kosteneinsparung.  
  • Mit einer bahnbrechenden Integration in führende Remote-Lernressourcen von Microsoft® Teams Lightspeed Alert ™ Die KI-Überwachungsfunktionen wurden auf Team-Chat und Team-Meeting-Chat-Aktivitäten erweitert, um Vorfälle von Selbstverletzung, Selbstmord oder Gewalt zu verhindern.  
  • Für Lehrer an der Front der Navigation im Fernunterricht, Lightspeed Classroom Management ™ wurde durch eine Erhöhung der Klassengröße, benutzerdefiniertes One-Way-Messaging und Zoom Integration Launcher erweitert. 
Ein Ökosystem von Lösungen, die für kontinuierliche Innovation anerkannt sind, sErfolgund Kompetenz   

Im Jahr 2020 wurde Lightspeed Systems von als innovativer Ed-Tech-Lösungsanbieter ausgezeichnet Enterprisetechsuccess Magazine für seine Suite von Online-Sicherheits- und Effektivitätslösungen. Lightspeed Filter erhielt eine Auszeichnung für Exzellenz von Tech & Learning für Best in Software und wurde als anerkannt Cooles Werkzeug Preisträger von EdTech Digest. Ein weiterer Award of Excellence wurde von Lightspeed Analytics für die beste Unternehmenslösung verliehen. Lightspeed Mobile Device Management ™ wurde ebenfalls als Top 5 MDM Werkzeug für die Bildung von Tech & Learning.  

Neben der Anerkennung für seine Lösungen erreichte das Unternehmen auch AWS Bildungskompetenzstatus, eine Bezeichnung, die Lightspeed für seine Kompetenz und den nachgewiesenen Kundenerfolg bei der Bereitstellung von Lösungen zur Unterstützung des K-12-Kundenstamms auszeichnet. 

Widmung an das Zukunft von K-12 und Kundenerfolg 

Um den K-12-Schulen, Eltern und Schülern den bestmöglichen Service zu bieten, hat Lightspeed Forschungsarbeiten in Auftrag gegeben, um die Wissensbasis und die Produktentwicklung zu verbessern. In Zusammenarbeit mit AWS half Lightspeed dabei, Einblicke in die sich entwickelnden Herausforderungen und Lösungen zu gewinnen, die mit Remote Learning in der EU verbunden sind 2020 Back to School Report. Darüber hinaus hat Lightspeed auch daran gearbeitet, einen Einblick in einen weiteren wichtigen Stakeholder in der K-12-Bildung zu gewinnen - Eltern. In diesem UmfrageLightspeed hat dazu beigetragen, die Wurzel der Bedenken in Bezug auf die Online-Sicherheit aufzudecken. 

Um die globale Kundenbasis weiter zu unterstützen, wurde das neue Lightspeed-Kundenportal eingeführt, um Distrikte mit Online-Chat besser zu unterstützen und die Sichtbarkeit von Supportfällen, Benutzern, Kontoinformationen und Lizenzen zu verbessern. Das Portal wurde als One-Stop-Plattform für Kundensupport, Implementierungsressourcen und Live-Updates konzipiert.  

Unternehmensweite Unterstützung von Sicherheit, gleichalityund lokale Gemeinschaften  

In unternehmensweiten Bemühungen zur Unterstützung von Sicherheit, Gleichstellung und den lokalen Gemeinschaften leistete Lightspeed Systems Beiträge zur American Foundation for Suicide Prevention sowie zu verschiedenen gemeinnützigen Organisationen, die die Black Lives Matter-Bewegung, SAFE Austin, Weihnachten für Kinder, Portland, Kinder, unterstützten in Need BBC und Toys for Tots. 

###

Über Lichtgeschwindigkeitssysteme

Lightspeed Systems hat seinen Hauptsitz in Austin, Texas (mit Niederlassungen in Portland und Großbritannien) und ist die führende Online-Plattform für Sicherheit und Analyse für Schulen. Lightspeed verwendet erweiterte KI, um Aktivitäten im Internet auf Anzeichen von Selbstverletzung, Selbstmord, Cybermobbing und anderen unangemessenen Verhaltensweisen zu überwachen und zu analysieren. Wenn eine potenzielle Bedrohung erkannt wird, werden Echtzeitwarnungen an bestimmte Mitarbeiter gesendet, die Screenshots und andere wichtige Informationen enthalten, um geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Lightspeed unterstützt Schulen weltweit dabei, eine sichere, mobile und überschaubare Lernumgebung bereitzustellen. Lightspeed betreut über 15 Millionen Schüler in 38 Ländern und 28.000 Schulen weltweit, darunter 6.500 Schulbezirke in den USA. 

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie lightpeedsystems.com.

Ida Yenney KCPR für Lightspeed Systems
idayenney@gmail.com

 

Weiterführende Literatur