Häufig gestellte Fragen

Sie haben eine Frage zu einer unserer Lösungen, die schnell beantwortet werden soll?
Erhalten Sie Antworten auf viele Ihrer Fragen zu Lightspeed Systems und unseren Lösungen. Kontaktiere uns um mehr zu erfahren – wir helfen gerne.

Lichtgeschwindigkeitsfilter ™

  • Ist der Lightspeed-Filter unter allen Betriebssystemen kompatibel?

    Lightspeed Filter verwendet proprietäre Smart Agents, die unter Chrome, Windows, Mac (kompatibel mit dem neuesten Mac OS-Update: Big Sur) und iOS-Betriebssystemen kompatibel sind.

  • Kann ich den Lightspeed-Filter verwenden, um YouTube-Videos zu blockieren und zuzulassen?

    Lightspeed Smart Play verwendet erweiterte KI für maschinelles Lernen - mit einer Datenbank, die täglich wächst - für erweiterte Filterfunktionen auf YouTube. Unabhängig davon, wo sich die Schüler befinden, ermöglicht und blockiert Smart Play eingebettete Videoinhalte im Internet, um sicherzustellen, dass nur geeignete Inhalte angezeigt werden. Smart Play steht Benutzern von Lightspeed-Filtern zur Verfügung und bietet detaillierte Berichts- und Steuerungsoptionen für Pädagogen.

  • Können Eltern mit Lightspeed Filter auf die Online-Aktivitätsberichte ihrer Schüler zugreifen?

    Lightspeed Elternportal Enthält E-Mails mit wöchentlichen Elternberichten, um die Kommunikation zwischen der Schule und dem Haus der Schüler zu verbessern. Lightspeed Filter-Kunden können Eltern einladen, die Internetaktivität ihres Kindes direkt in ihrem Posteingang anzuzeigen. Das Lightspeed-Elternportal ermöglicht es der Familie von Schülern, sich ohne zusätzliche Arbeit für IT-Teams an ihrer Ausbildung zu beteiligen.

  • Welche Arten von Berichten sind im Lightspeed-Filter verfügbar?

    Lightspeed-Filterberichte funktionieren auf allen Betriebssystemen, einschließlich iOS. Unser Netzwerkagent ist in der Lage, Daten für IoT- und BYOD-Geräte zu erfassen. Zu den verfügbaren Berichten gehören eine Internetübersicht, ein Webaktivitätsprotokoll und eine benutzerdefinierte Benutzerberichterstattung.

    • Internetübersicht: Wie wird Ihre Internetbandbreite genutzt? Wichtige Websites, die Sie überwachen möchten, können diesem Bericht für benutzerdefiniertes Tracking hinzugefügt werden.
    • Webaktivitätsprotokoll: Rohdaten für einen bestimmten Kriteriensatz. Diese Berichte sind für IT-Teams nützlich, um Informationen auf Geräteebene nach Benutzer, Seriennummer, Standort, Datenverkehr von einer bestimmten Site und mehr zu untersuchen.
    • Benutzerberichte: Dieser Bericht ist der von unseren Kunden am häufigsten verwendete Bericht und ermöglicht den Zugriff auf detaillierte Daten zu den Online-Aktivitäten eines einzelnen, bestimmten Benutzers in einem gemeinsam nutzbaren, leicht lesbaren Format.

  • Kann ich Rollen und Berechtigungen zuweisen, damit Schulleiter und Schulberater die Online-Daten der Schüler anzeigen können?

    Distriktadministratoren können hinzugefügt werden, um Warnmeldungen über das Alert . zu erhalten Produkt Schnittstelle. Dies wird während der Implementierung konfiguriert und kann aktualisiert werden beim Jederzeit. 

  • Kann ich den Google- und YouTube-Verkehr auf iOS-Geräten filtern?

    Mit unseren Cloud-Integrationen und aktualisierten Agenten werden Online-Aktivitäten auf iOS/iPads erfasst und gefiltert, einschließlich Bildungs-Apps, Google-Suchen und Webbrowsing.

  • Ich benutze derzeit Safety Check. Muss ich meine Chrome-Erweiterung aktualisieren, um Alert verwenden zu können?

    Bitte wenden Sie sich an Ihren Account Manager und fordern Sie eine Lizenz für . an Lichtgeschwindigkeitswarnung. Sobald Sie eine Alert-Lizenz haben, wird Alert unter "Reports in Filter (Relay)" anstelle von Safety Check angezeigt. Sie können dann die brandneue Lightspeed Alert-Erweiterung für Chrome installieren, die eine aktualisierte KI-Logik bietet, um abgeschlossene Wörter auf dem Gerät genauer zu erfassen und so den Verkehr von Geräten und laute Vorfälle zu reduzieren. Darüber hinaus haben Sie Zugriff auf Alert Agent 2.0 für Windows; iOS-Suchbegriffe; und Google-Dokumente, -Tabellen, -Präsentationen und Cloud-Integration!

  • Wird die menschliche Überprüfung Vorfälle auffangen, die Alert übersieht?

    Nein, die Überprüfungswarteschlange des Sicherheitsspezialisten wird von derselben Alert-KI gefüllt. Unsere Sicherheitsspezialisten werden jedoch jeden Vorfall und nicht jeden Fall überprüfen.

  • Wie schnell werden Warnungen angezeigt und überprüft?

    Während Warnungen innerhalb von Sekunden nach einem Vorfall generiert und gesendet werden, um alle Beteiligten zu benachrichtigen, überprüfen und benachrichtigen unsere Sicherheitsspezialisten, die Vorfälle 24 Stunden am Tag überprüfen, im Rahmen unserer Service-Level-Vereinbarung (SLA) innerhalb von 20 Minuten vom Vorfall bis zur Aktion. .

  • Erhalten die Eltern die gleichen Warnmeldungen?

    Nein, Warnmeldungen werden nur an Schulverwaltungsbeamte weitergeleitet. Elternbenachrichtigungen können zu einem späteren Zeitpunkt integriert werden.

  • Kann Alert ohne Lightspeed-Filter gekauft werden?

    Nein, der Lightspeed-Filter muss eingesetzt sein, damit Lightspeed Alert ordnungsgemäß funktioniert.

  • Was bringt die neue Alert-Erweiterung für Chrome? Ändert es die Funktionsweise von Alert?

    Die Alert-Erweiterung für Chrome ist eine brandneue Erweiterung, die eine aktualisierte KI-Logik bietet, um abgeschlossene Wörter auf dem Gerät genauer zu erfassen und so den Verkehr von Geräten und laute Vorfälle zu reduzieren. 

  • Funktioniert Lightspeed Alert unter iOS? Was ist abgedeckt?

    Lightspeed Alert überwacht und warnt bei Google-Suchbegriffen von iOS-Geräten.

    • iOS-Geräte müssen zuerst einen Proxy über einen Administrationsagenten (Relay Rocket) durchführen.
    • Network Agent (Relay Rocket) muss Version 1.4+ sein.
    • Darüber hinaus können Sie Alert mit den Cloud-Diensten von Google und Microsoft verbinden, um Google Docs, Sheets und Slides sowie Microsoft Teams, Word, Excel PowerPoint und Outlook auf Ihren iOS-Geräten abzudecken.

  • Ich versuche, eine menschliche Überprüfung einzurichten. Warum sehe ich ein rotes X-Symbol mit der Meldung „Keine Vorfälle/Fall erkannt“?

    Um eine menschliche Überprüfung für Lightspeed Alert zu ermöglichen, Für Ihre Organisation muss in den letzten 6 Monaten mindestens 1 Alert-Fall generiert worden sein. Damit soll sichergestellt werden, dass Das System funktioniert optimal, sodass Sie sich darauf verlassen können Benachrichtigungen von Ihrer Organisation werden von a . geprüft Lightspeed Systems Sicherheitsspezialist. Informationen zum Einrichten von Alert und zum Auslösen eines Testfalls finden Sie unter Erste Schritte mit Lightspeed Alert™.

  • Wie deaktiviere ich die menschliche Überprüfung?

    Um die menschliche Überprüfung zu deaktivieren, navigieren Sie im Lightspeed-Filter zu Einstellungen: Warnung, und klicken Sie dann hier unter Softwarekonfiguration. Wählen Sie als Nächstes unter Konfigurationen die Option Human Review aus. Klicken Sie von hier aus auf „Deaktivieren“ und dann auf „Bestätigen“, um zu bestätigen, dass Sie die menschliche Überprüfung für Lightspeed Alert deaktivieren möchten. Sollten Sie sich dazu entschließen, die menschliche Überprüfung zu deaktivieren, können Sie sie jederzeit wieder aktivieren, indem Sie zurück zu . navigieren „Human Review“ auf der Konfigurationsseite und folgen Sie den Anweisungen. 

  • Warum sehe ich keine menschliche Überprüfung, wenn ich zur Seite Lightspeed-Warnungskonfigurationen navigiere?

    Um eine menschliche Bewertung zu Ihrem Lightspeed Alert-Konto hinzuzufügen, wenden Sie sich bitte an Ihren Lightspeed Systems Account Manager.

  • Was passiert, wenn die menschliche Überprüfung aktiviert ist? Erhalte ich weiterhin die Benachrichtigungs-E-Mails?

    Solange du nicht eingestellt hast Email Benachrichtigungen zu halt außerhalb der geplanten Stunden erhalten Sie weiterhin automatische Warn-E-Mails (basierend auf Ihrer Admin-Rolle). Bei menschlicher Überprüfung erhalten Sie auch einen Telefonanruf und eine personalisierte Zusammenfassungs-E-Mail über jede drohende Bedrohung und eine Summemary E-Mail bei hoher Alarmstufe.

  • Wer sind Lightspeed-Sicherheitsspezialisten?

    Lightspeed Safety Specialists sind ein globales Team von Mitarbeitern mit einer Leidenschaft für die Sicherheit der Schüler und Erfahrung, die Bildung, Strafverfolgung, Schülersicherheit und psychische Gesundheit. Jeder Sicherheitsspezialist ist ein hauptberuflicher Lightspeed-Mitarbeiterja und wird umfassend geschult in Zusammenarbeit mit der American Foundation for Suicide Prevention, Psychologen und Experten für Schulsicherheit.

  • Rufen die Sicherheitsspezialisten jede Warnung an?

    Nein. Der Anrufbaum-Eskalationsprozess ist für unmittelbar bevorstehende Bedrohungen vorgesehen. Lightspeed-Studentensicherheitsspezialisten werden Rufen Sie Kontakt 1, dann 2 an, bis zum Ende der Liste, in der die Strafverfolgungsbehörden kontaktiert werden. 

  • Was ist, wenn eine Bedrohung nicht unmittelbar bevorsteht?

    Zusätzlich zu der von Alert gesendeten automatischen E-Mail sendet der Sicherheitsspezialist auch eine zusammenfassende E-Mail auf alle Bedrohungen, die als hohes Risiko identifiziert wurden, aber nicht unmittelbar bevorstehen.

  • Was definiert eine Bedrohung als "unmittelbar"?

    Unmittelbare Bedrohungen sind apassieren und erfordern ein sofortiges Eingreifen. 

    • Die Risikostufen werden als niedrig, mittel, hoch, oder unmittelbare Gefahr. 

     

    Die Qualifikanten für eine unmittelbare Bedrohung einschließen 

    • Zugang zur Waffe 
    • Vor Ort planen 
    • Spezifische Details 
    • Abschiedsbriefe/Inhalt 

     

  • Wie sieht der Kommunikationsweg aus, wenn Dozenten/Mitarbeiter nicht verfügbar sind?

    Wenn wir die Notfallkontakte der Schule nicht erreichen können und eine Bedrohung steht unmittelbar bevor, werden wir die örtlichen Strafverfolgungsbehörden kontaktieren.

  • Kann ich meine Kontakte in der Eskalationsliste bearbeiten und/oder löschen?

    Ja. Um Änderungen an Kontakten in der Eskalationsliste vorzunehmen, Navigieren Sie im Lightspeed-Filter zu Einstellungen: Warnung, dann klicken Sie hier unter Softwarekonfiguration. Wählen Sie als Nächstes unter Konfigurationen die Option Human Review aus. Von hier aus kannst du hinzufügen, löschen, bearbeiten EskalationskonTakte. Wenn Sie Ihre Überarbeitungen abgeschlossen haben, klicken Sie auf Aktualisieren, um Ihre Änderungen zu speichern.

  • Wird die menschliche Überprüfung weiterhin Warnungen überwachen, wenn ich E-Mail-Benachrichtigungen halte?

    Ja! Wenn Alert aktiv ist, aber automatische E-Mails angehalten sind, werden Lightspeed Safety Specialists weiterhin alle Alerts empfangen und überprüfen.

  • Wird die menschliche Überprüfung weiterhin Warnungen außerhalb der Zeiten meines Warnungszeitplans überwachen?

    Nein, Alert muss aktiv sein (Aktivität überwachen und alarmieren), damit der menschliche Überprüfungsdienst die Fälle sehen und seine Arbeit ausführen kann. 

  • Funktioniert Lightspeed Analytics auf iPads?

    Ja! Anwendungsausgaben für iPads können im Allgemeinen teurer sein als die meisten Geräte, und Lightspeed Analytics bietet Ihnen Einblicke in die Apps, die am wenigsten genutzt werden, sodass Sie leicht Kostensenkungsmöglichkeiten ermitteln können.

  • Kann Lightspeed Analytics helfen, nicht genehmigte Apps in unserem Netzwerk zu finden?

    Ja! Dies ist eine häufige Anfrage von Schulen und Bezirken auf der ganzen Welt, um verwertbare Daten von Apps zu finden, die Schüler oder Lehrer möglicherweise im Netzwerk verwenden und die nicht genehmigt sind.

  • Kann mir Lightspeed Analytics sagen, welche Apps von Schülern sowohl in der Schule als auch zu Hause am häufigsten verwendet werden?

    Der Agent ist in der Lage, überall detaillierte Daten über die Online-Aktivitäten des Schülers bereitzustellen, sei es auf dem Schulgelände oder außerhalb.

  • Kann ich Schulleitern den Zugriff auf Schülerdaten erlauben, aber nicht Lehrer oder andere Mitarbeiter?

    Ja. Alle Berichte können mit relevanten Stakeholdern geteilt werden.

  • Funktioniert Lightspeed MDM mit allen Betriebssystemen (OS)?

    Ja, Lightspeed MDM ist ein Verwaltungssystem für mehrere Betriebssysteme (kompatibel mit iOS, Mac und Windows) mit Fernkonfigurationsfunktionen. Dies funktioniert auf Chrome OS aufgrund unserer Partnerschaft mit Google nicht richtig, da Google nur seine eigene Google MDM-Lösung auf Chrome-Geräten zulässt.

  • Bietet Lightspeed MDM die Verfolgung des Gerätestandorts?

    Ja, Lightspeed MDM bietet IT-Teams eine Cloud-basierte Lösung zur Verfolgung von Geräten in Echtzeit für eine schnelle Wiederherstellung verlorener oder gestohlener Geräte. Lightspeed Systems ist ein zertifizierter Apple-Partner; MDM bietet Geo-Tracking-Funktionen für Mac OS- und iOS-Umgebungen.

Lightspeed Classroom Management™​

  • Können Sie Schülerbildschirme mit Classroom Management anzeigen?

    Ja! Lightspeed Classroom Management gibt Administratoren Zugriff, um alle Bildschirme des Klassenzimmers gleichzeitig anzuzeigen oder einen ausgewählten einzelnen Schüler zu vergrößern. Im Gegensatz zu anderen Klassenzimmer-Management-Lösungen auf dem Markt bietet Lightspeed-Klassenzimmer-Management Sichtbarkeit auf den gesamten Desktop-Bildschirm – nicht nur das Browserfenster – auf Windows- und Mac-Geräten.

  • Funktioniert die Klassenzimmerverwaltung unter iOS?

    Es gibt keine Lösungen für das Klassenzimmer-Management auf dem Markt, die von Apple auf iOS verwendet werden können. Lightspeed Classroom Management ist jedoch mit Chrome-, Mac- und Windows-Betriebssystemen kompatibel.

  • Funktioniert Classroom Management auf Geräten zu Hause (remote)?

    Classroom Management ist Cloud-basiert, sodass es jederzeit und überall auf Geräten arbeiten kann. Da uns die Bedeutung des Datenschutzes bewusst ist, können Administratoren die Verwendung von Classroom Management auf Geräten zu Hause oder nur auf dem Campus sowie die zulässigen Stunden festlegen.

  • Ist die Klassenzimmerverwaltung in Zoom integriert?

    Ja, Lightspeed Classroom Management ist in Zoom integriert, damit Lehrer sowohl die Gesichter der Schüler als auch deren Bildschirme sehen können.

  • Ist Classroom Management in Microsoft Teams integriert?

    Ja, Lightspeed Classroom Management lässt sich in Microsoft Teams und Chat integrieren, um einfachere virtuelle Klassenzimmer-Workflows zu ermöglichen.

  • Bieten Sie eine Lehrerausbildung für Lightspeed Classroom Management an?

    Absolut! Wir bieten einen Schulungskurs für Lehrer an, zusammen mit Videos, die helfen, die Navigation im Lightspeed-Klassenraummanagement zu erlernen.

  • Ist es erforderlich, Lizenzen für Mitarbeiter und Lehrer zu haben' Geräte für die Nutzung der Klassenzimmerverwaltung?

    Es ist keine Lizenz für Mitarbeiter- und Lehrergeräte erforderlich. Lehrer können alle unsere Lightspeed-Klassenzimmerverwaltungsfunktionen ohne Lizenz nutzen.

  • Während unsere Schüler Chromebooks und alle unsere Lehrer Macbooks verwenden, läuft Classroom Management auf Apple-Computern, einschließlich derer mit den neuen M1-Chips?

    Ja, MacBooks mit dem M1-Chip werden unterstützt.

  • Wie werden Geräte identifiziert und mit welchem Schüler verbunden?

    Geräte werden durch eine Seriennummer und die eingeloggte Benutzerkennung identifiziert.

  • Ich möchte jetzt kaufen, aber kann ich den Service zu einem späteren Zeitpunkt starten lassen?

    Ja, es ist möglich, Ihre Bestellung zu kaufen und festzulegen, wann der Service beginnen soll. Bitte geben Sie in Ihrer Bestellung das gewünschte Startdatum an.

Lightspeed Systems-FAQs

  • Bekomme ich Hilfe bei der Umsetzung?

    Wir bieten Implementierungskurse an, die von Vertriebsingenieuren gehostet werden, sowie selbstgeführte Anweisungen und ein spezielles Team für spezifische Fragen. Darüber hinaus ist ein Chat im Kundenportal mit Implementierungsressourcen verfügbar.

  • Wie kontaktiere ich den Support?

    Das Lightspeed-Support-Team kann kontaktiert werden, indem Sie das Support-Formular auf unserem Kontaktiere uns Seite sowie per Telefon und Live-Chat. Die Wissensdatenbank und der Live-Chat des Lightspeed-Kundenportals sind rund um die Uhr verfügbar.

  • Ich bin Rektor einer Schule. Kann ich Ihre Programme nur für meine Schule kaufen oder muss dies eine bezirksweite Implementierung sein?

    Um unsere Produkte bereitzustellen, müssen wir das IT-Team des Distrikts einbeziehen und dessen Genehmigung einholen.

  • Werden Lightspeed Systems-Lösungen mit dem Student Information System (SIS) meines Distrikts synchronisiert?

    Ja, Lightspeed-Lösungen lassen sich in alle bekannten Studenteninformationssysteme integrieren. Mit unserer API können wir mit jedem SIS in Ihrem Distrikt synchronisieren.

  • Kann Lightspeed Systems IoT- und BYOD-Geräte filtern?

    Ja! Lightspeed-Angebote Lösungen um Internet of Things (IoT) und Bring Your Own Device (BYOD) Geräte in Ihrem Netzwerk abzudecken.

  • Wie unterscheidet sich die Bereitstellung des Smart Agent zwischen den Betriebssystemen (OS)?

    Bei Chromebooks wird eine Push-Erweiterung verwendet, um den Smart Agent bereitzustellen. Auf iPads wird eine Anwendung zum Bereitstellen installiert.

  • Wie stellt Lightspeed sicher, dass das Inhaltsfiltersystem nicht ausfällt?

    Unsere Filterung speichert Daten lokal als Backup. Wenn die Dienste ausfallen, werden die Geräte immer noch ordnungsgemäß gefiltert. Dienstunterbrechungen sind jedoch selten; unser Service-Level-Agreement (SLA) besagt unsere Dienste sind mindestens 99,5% der Zeit verfügbar. Während unsere Server kontinuierlich überwacht werden, betrug die durchschnittliche monatliche Betriebszeit im Jahr 2020 99,91 TP1T.

  • Wie kann ich verhindern, dass Schüler den Smart Agent deinstallieren?

    Die Schüler können auf Geräten bereitgestellte Agenten nicht deinstallieren.