Die Woodfield School sichert die 1:1-Bereitstellung mit Lightspeed Systems

Die Herausforderung: Chromebook-Filterung während des Fernunterrichts

Woodfield-Schule in Surrey ist eine betreute Tagessonderschule für Kinder im Alter von 11 bis 19 Jahren. Nach der Bereitstellung von Chromebooks in der gesamten Schule im März 2020, um das Lernen zu Hause während des Lockdowns zu ermöglichen, musste Woodfield auch die Infrastruktur seiner bestehenden IT-Systeme verbessern, um die Einführung zu unterstützen.

Andy Chase, Key Stage 4 SENCo IT Lead bei Woodfield, war dafür verantwortlich, dass die 1:1-Geräte korrekt gefiltert und überwacht wurden. „Die Bereitstellung gab uns die Gelegenheit, wirklich zu untersuchen, wie wir unsere Schüler durch den Einsatz von Filtern schützen und wie wir den sicheren Zugriff auf bestimmte Websites und Ressourcen zulassen können“, erklärte Andy. „Unser Partner Vitalize hat uns empfohlen, uns Lightspeed Systems-Lösungen anzusehen, und nach mehreren Gesprächen mit Lightspeed und einer kleinen Probezeit haben wir in sie investiert.“

Wir haben jetzt YouTube in der Schule geöffnet, aber wegen des SmartPlay-Agenten und der Algorithmen, die Lightspeed verwendet, werden keine seitlichen Anzeigen oder Kommentare angezeigt.

Andy Chase, IT-Leiter von KS4 SENCo, Woodfield School

Die Lösung: YouTube mit Lightspeed Filter™ filtern

Das erste Teil des Sicherheitspuzzles, das Woodfield einsetzte, war Lightspeed Filter™, um sicherzustellen, dass KCSIE angemessene Filter- und Überwachungsebenen mit granularer Kontrolle hatte. „Lightspeed [Filter] bietet alle Funktionen, die wir zum Schutz der Schüler benötigen. Es ist außerdem Cloud-basiert und verfügt über eine großartige Verwaltungskonsole, auf der die erforderlichen Mitarbeiter navigieren können“, sagt Andy. „Wir filtern alle Geräte in der Schule, die von Schülern und Mitarbeitern verwendet werden. Wenn wir eine Domain auf die Whitelist setzen müssen, können wir das ganz einfach tun.“

Woodfield musste sicherstellen, dass die Geräte außerhalb der Schule das gleiche Schutzniveau hatten, da das Lernen zu Hause immer üblicher wurde. „Als eine SEN- und eine LAN-Schule sind unsere Schüler online viel anfälliger, aber sie mussten trotzdem auf ihre Arbeit für Remote- oder Blended Learning zugreifen“, sagt Andy. „Das Schöne an Lightspeed ist, dass der Agent auf unserer Google-Domain oder auf dem Gerät bereitgestellt werden kann. Wir sind in der Lage, die Familien und die Schüler zu unterstützen, um sicherzustellen, dass sie immer noch über Filter verfügen, auch wenn sie nicht vor Ort sind.“

Da Lightspeed Filter ausschließlich für den Bildungsbereich entwickelt wurde, war Woodfield sehr daran interessiert, die einzigartigen Funktionen der Lösung zu nutzen, um das Lernen in der gesamten Schule zu verbessern. „[Lightspeed Filter] hat einige wirklich clevere Funktionen“, sagt Andy. „Zum Beispiel: Sie können Facebook geöffnet haben, aber im schreibgeschützten Modus. Sie können keine Beiträge hinzufügen, sie können keine Beiträge erstellen, sie können kein Profil erstellen.“

Eine weitere Funktion, die Schülern Zugriff auf sicherere Bildungsressourcen als je zuvor verschafft hat, ist SmartPlay™, das anpassbare Richtliniensteuerungen innerhalb von YouTube ermöglicht. „Wir wissen, dass YouTube eine fantastische Ressource für Lehrer sein kann, aber es gibt auch viele unangemessene Videos“, sagt Andy. „Wir haben jetzt YouTube in der Schule geöffnet, aber wegen des SmartPlay-Agenten und der Algorithmen, die Lightspeed verwendet, werden keine seitlichen Anzeigen oder Kommentare eingeblendet. Es ist einfach fantastisch.“

Wir sind in der Lage, die Familien und die Schüler zu unterstützen, um sicherzustellen, dass sie auch dann noch gefiltert werden, wenn sie nicht vor Ort sind.

Andy Chase, IT-Leiter von KS4 SENCo, Woodfield School

DER UNTERSCHIED: Schutz von Schülern mit Lightspeed Alert™

Woodfield entdeckte auch, dass Lightspeed Alert eine wichtige Lightspeed-Lösung war, um sicherzustellen, dass ihre am stärksten gefährdeten Schüler proaktiv geschützt wurden. „Wir müssen potenzielle Probleme frühzeitig erkennen, bevor sie zu Tragödien werden“, erklärt Andy. „Wir brauchten eine einfach zu bedienende Plattform, die frühzeitig vor Problemen wie Selbstverletzung, Selbstmord und Mobbing warnt. Warnungen gehen an unser designiertes Team, das die erforderlichen Maßnahmen ergreift.“

Emma Digby ist die amtierende stellvertretende Schulleiterin an der Woodfield School und Teil des Sicherheitsteams, das sich mit Warnungen befasst. „Als Sonderschule war die größte Herausforderung, die wir in den letzten Jahren hatten, die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden der Schüler“, sagt Emma. „Während des Lockdowns bedeutete der Wechsel zu Google und Lightspeed, dass es eine Funktion gab, die uns benachrichtigte, wenn Schüler versucht hatten, nach bestimmten Schlüsselwörtern zu suchen.“

Lightspeed Alert verwendet KI und maschinelles Lernen, sodass automatische Warnungen nur dann an das von der Schule benannte Personal gesendet werden, wenn ein Risiko erkannt wird. „Wir hatten um 7:00 Uhr morgens einen Schüler, der nach Möglichkeiten suchte, Selbstmord zu begehen, und es kam ein Alarm. Ich konnte die Eltern anrufen und sie konnten mit ihnen sprechen“, sagt Emma. „Dadurch konnten wir den Kreis zwischen den Schülern und den Eltern schließen, auch wenn sie nicht in der Schule sind. Dort war es aus Sicht der Sicherheit am hilfreichsten.“

Neben der sicheren Aufbewahrung der Geräte verfügte Woodfield über eine Reihe von iPads, die zentral verwaltet werden mussten. Sie stellten bald fest, dass Lightspeed Mobile Device Management™ (MDM) über alle erforderlichen Gerätesteuerungen verfügte und sich in derselben Konsole wie Filter befand, was es ihnen ermöglichte, Zeit bei der Schulung von Personal und der Bereitstellung in ihren bestehenden Gruppen zu sparen. „Wir waren bereits vom Lightspeed-Filter beeindruckt und die Kosten für MDM waren sehr günstig“, erinnert sich Andy. „Die Möglichkeit, Apps zentral auszuliefern, ist enorm zeitsparend. Es ist sehr einfach zu bedienen und der Support von Lightspeed war ebenfalls ausgezeichnet.“

Die Ergebnisse: Chromebooks effizient filtern und überwachen

Die Lösungen von Lightspeed sind jetzt ein wichtiger Bestandteil der Online-Bildung und -Sicherheit in Woodfield und stellen sicher, dass ihre Schüler mit der granularen Kontrolle geschützt sind, die sie benötigen. „Lightspeed bietet viele Vorteile, aber für mich als IT-Leiter besteht der größte Vorteil darin, dass ich auf sichere Weise unterrichten kann, was ich unterrichten möchte“, schließt Andy. „Es hat unserem 1:1-Chromebook-Schema ermöglicht, erfolgreich zu sein, indem es unsere Schüler online zu Hause schützt – während der Sperrung und auch wenn ihre Schüler aus Covid- oder anderen Gründen abwesend sind. Mit unserem 1:1-Schema und den Lightspeed-Lösungen können wir weiterhin unterrichten, wo immer sich der Schüler befindet.“

Lightspeed bietet viele Vorteile, aber für mich als IT-Leiter ist der größte Vorteil, dass ich auf sichere Weise unterrichten kann, was Sie unterrichten möchten.

Andy Chase, IT-Leiter von KS4 SENCo, Woodfield School

Die Info

Ort:

Vereinigtes Königreich

Kunde seit:

2020

Studenten:

156

Altersspanne

11-19

Verwendete Geräte/OS:

Chromebooks

Teilen auf

Über Lichtgeschwindigkeitssysteme

Lightspeed Systems mit Sitz in Essex, England, ist eine führende Online-Sicherheits- und Effektivitätsplattform für Stiftungen und Schulen. Als bewährter Partner für die Sicherheit und das Engagement von Schülern verwendet Lightspeed fortschrittliche KI, um die Aktivitäten von Schülern im Internet anzuzeigen und zu analysieren. Lightspeed bedient über 20 Millionen Schüler in 38 Ländern und 28.000 Schulen weltweit.

Sie können auch mögen

Screenshots auf Desktop- und Mobilgeräten für Fernlernsoftware

Hier ist eine Demo, auf uns

Recherchieren Sie noch?
Lasst uns helfen! Vereinbaren Sie eine kostenlose Demo mit einem unserer Produktexperten, damit alle Ihre Fragen schnell beantwortet werden.

Mann sitzt am Schreibtisch am Laptop und schaut auf das Lightspeed Filter Dashboard

Willkommen zurück!

Suchen Sie nach Preisinformationen für unsere Lösungen?
Teilen Sie uns die Anforderungen Ihres Distrikts mit und wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Stellen Sie sich das inspirierte und interaktive Klassenzimmer für Remote-, Hybrid- und persönliches Lernen neu vor. Lightspeed Classroom Management™ gibt Lehrern Echtzeit-Sichtbarkeit und Kontrolle über die digitalen Arbeitsbereiche und Online-Aktivitäten ihrer Schüler.

  • Stellen Sie sicher, dass alle Schüler nur mit dem richtigen Online-Lehrplan interagieren – genau dann, wenn sie ihn verwenden sollen.
  • Geben Sie geprüfte Curriculum-Links gleichzeitig an alle Schüler weiter.
  • Blockieren Sie unangemessene oder ablenkende Websites und Apps.

Stellen Sie eine skalierbare und effiziente Verwaltung von Lerngeräten sicher. Das Lightspeed Mobile Device Management™-System gewährleistet eine sichere Verwaltung der Lernressourcen der Schüler mit Echtzeit-Sichtbarkeit und Berichterstellung, die für einen effektiven Fernunterricht unerlässlich sind.

  • Eine zentralisierte, Cloud-basierte Lösung für unbegrenzt skalierbare Geräte-, Anwendungs- und Richtlinienkontrollen
  • Self-Service-App-Bibliothek, in der Lehrer und Schüler
    kann auf genehmigte Lehrpläne und Lerntools zugreifen und diese installieren
  • Stellen Sie Hunderte von Richtlinien und Bildungsanwendungen aus der Ferne bereit, ändern und widerrufen Sie sie und reduzieren Sie gleichzeitig typische Ausfallzeiten und Kosten

Verhindern Sie Selbstmorde, Cybermobbing und Schulgewalt. Lightspeed Alert™ unterstützt Bezirksverwalter und ausgewähltes Personal mit fortschrittlicher KI dabei, potenzielle Bedrohungen zu erkennen und zu melden, bevor es zu spät ist.

  • Menschliche Überprüfung
  • Echtzeitwarnungen, die Anzeichen einer potenziellen Bedrohung anzeigen
  • Greifen Sie schnell ein, bevor es zu einem Zwischenfall kommt.
  • Aktivitätsprotokolle bieten Einblick in die Online-Aktivität vor und nach einem gekennzeichneten Ereignis

Schützen Sie Schüler vor schädlichen Online-Inhalten. Lightspeed Filter™ ist die beste Lösung ihrer Klasse, die als solide Barriere für unangemessene oder illegale Online-Inhalte fungiert, um die Online-Sicherheit der Schüler rund um die Uhr zu gewährleisten.

  • Angetrieben von der umfassendsten Datenbank der Branche, die in 20 Jahren Webindizierung und maschinellem Lernen aufgebaut wurde.
  • Stellen Sie die CIPA-Konformität sicher
  • Blockieren Sie Millionen von unangemessenen, schädlichen und unbekannten Websites, Bildern und Videos, einschließlich YouTube
  • Halten Sie Eltern mit dem Lightspeed Parent Portal™ auf dem Laufenden

Verschaffen Sie sich einen vollständigen Einblick in das Online-Lernen der Schüler. Lightspeed Analytics™ liefert Distrikten belastbare Daten zur Effektivität aller Tools, die sie implementieren, damit sie einen strategischen Ansatz für ihren Technologie-Stack verfolgen und die Berichterstattung optimieren können.

  • Verfolgen Sie die Akzeptanz und Nutzungstrends von Bildungstechnologien, beseitigen Sie Redundanzen und steigern Sie den ROI
  • Überwachen Sie den App- und Inhaltsverbrauch, um eine frühzeitige Einführung und effektive Nutzung zu erleichtern
  • Bewerten Sie das Risiko mit Einblick in den Datenschutz und die Sicherheitskonformität der Schüler