4 Möglichkeiten, wie Schulen den Ed-Tech-ROI und die Einhaltung von Analytics steigern können

Es ist etwas, was wir von vielen Schulen hören: Zuerst kamen alle Geräte, dann eine Reihe von Apps und Anwendungen sowie digitale Tools und Lehrpläne, die mit ihnen verwendet werden konnten. Und jetzt ist es ein wenig außer Kontrolle mit nicht verwendeten Tools, redundanten Ressourcen und nicht überprüften Apps. Lightspeed Analytics ™ kann Ihnen die Daten geben, die Sie benötigen, um die Kontrolle zurückzugewinnen und all das zu optimieren!

1. Identifizieren Sie die Kosten für nicht verwendete Lizenzen

Ein großer Schulbezirk hat kürzlich begonnen, Analytics zu verwenden, und bei der ersten App, die sie sich angesehen haben, haben sie festgestellt eine halbe Million Dollar in unbenutzten Lizenzen. Ein kürzlich Studie zeigt, dass 67% aller ed-tech-Lizenzen nicht verwendet werden. Der schwierige Teil besteht darin, genau herauszufinden, wo sich diese nicht verwendeten Lizenzen befinden - und was dagegen zu tun ist. Analytics macht es einfach.
Analytics verfügt über alle Daten, die Sie zur Optimierung Ihres ed-tech-ROI benötigen:

  • Berichterstattung über jede App - kostenlos und kostenpflichtig - in allen Schulen
  • Annahme und Engagement per App
  • Kosten für nicht genutzte Lizenzen insgesamt und per App
  • Aufschlüsselung nach Klassen und Benutzern, in denen die App verwendet und nicht verwendet wird
  • Trendberichte, um festzustellen, ob Ihre Versuche, die Akzeptanz voranzutreiben, funktionieren

2. Identifizieren Sie unerwünschte Apps

Wir fragen neue Lightspeed Analytics-Benutzer unter anderem: "Wie viele Apps und Anwendungen haben Sie Ihrer Meinung nach?" Dann melden wir uns zum ersten Mal bei Lightspeed Analytics an und die Realität setzt ein: Es gibt normalerweise mehr als doppelt so viele Apps im Einsatz, wie die technische Abteilung denkt. Wir nennen diese "Rogue" -Apps, weil sie keine Standard-IT-Überprüfungs- und Bereitstellungsprozesse durchlaufen haben. In einigen Fällen liegt dies daran, dass Lehrer Apps außerhalb der IT-Richtlinien selbstständig verwenden. In anderen Fällen liegt es daran, dass der Distrikt auf eine App für Mathematikübungen in der Mittelschule standardisiert ist - aber nicht jeder hat umgestellt. Was auch immer es ist, Sie müssen über diese betrügerischen Apps Bescheid wissen.
Lightspeed Analytics identifiziert alle verwendeten unerwünschten Apps:

  • Umfassende Berichterstellung zu allen Apps, Anwendungen und Web-Tools, die in allen Schulen, Klassen, Betriebssystemen und Browsern verwendet werden
  • Führen Sie einen Drilldown durch, um zu zeigen, wer nicht überprüfte Apps verwendet
  • Und wenn Sie die verwenden Lichtgeschwindigkeitsfilter, die Fähigkeit, diese betrügerischen, nicht überprüften Apps zu blockieren

3. Fördern Sie eine nützlichere berufliche Entwicklung

Viele der in Ihrem Distrikt verwendeten Apps wurden vor dem Kauf gründlichen Überprüfungen, Ausschreibungen und Überprüfungen unterzogen. Sie haben die Entscheidung getroffen, die App anhand von Kriterien zu verwenden, wie sie den Lernprozess verbessern kann. Warum wird sie nicht verwendet - und wie können Sie das ändern? Eine der wichtigsten Möglichkeiten ist die berufliche Entwicklung. Identifizieren Sie die Schulen oder Klassen, die keine Schlüsselressourcen verwenden, und planen Sie die berufliche Entwicklung, um die Akzeptanz und das Engagement zu fördern.

Mit Lightspeed Analytics verfügen Sie über die Informationen, die Sie zum Fahren von Smart PD benötigen:

  • Identifizieren Sie die wichtigsten Apps, die nicht verwendet werden
  • Verfolgen Sie sowohl die Adoption (haben sie sich angemeldet?) Als auch das Engagement (wie oft haben sie es nach dem Anmelden verwendet?).
  • Sehen Sie, wo eine App für die Ziel-PD stark genutzt wird und wo sie nur wenig genutzt wird
  • Verfolgen Sie Trends, um zu sehen, wie sich die Kennzahlen für Akzeptanz und Engagement nach Ihrem Training ändern

4. Verwalten Sie die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen für Schüler zentral

Eines der Probleme bei betrügerischen, nicht überprüften Apps ist, dass sie - insbesondere weil sie nicht überprüft wurden - den Datenschutz und die Sicherheit negativ beeinflussen können. Aus diesem Grund enthält Lightspeed Analytics wichtige Informationen zu App-Datenschutzzertifizierungen sowie potenzielle Bedenken.
Mit Lightspeed Analytics sehen Sie die Datenschutzinformationen, die Sie benötigen:

  • Welche Apps sind mit COPPA, FERPA, Student Privacy Pledge und mehr kompatibel?
  • Top Datenschutz und Sicherheit für diese Apps
  • Alle betrügerischen, nicht überprüften Apps, die Sie gefährden

Lightspeed Analytics kann Ihrer Schule dabei helfen, intelligentere datengesteuerte Entscheidungen über edtech zu treffen. (Und mit den Daten, die Sie erhalten jetzt sofort, es zahlt sich in kürzester Zeit aus.)

Lightspeed Filter Kunden

Lightspeed Analytics verwendet die Lightspeed Smart Agents ™, die Sie bereits zum Filtern bereitgestellt haben. Der Einstieg ist also einfach!

Weiterführende Literatur