Steigende Selbstmordraten - Kann Ihr Schul-Webfilter helfen, Selbstmord zu verhindern?

Über das Wochenende habe ich gelesen Dieser Artikel von EdWeek über steigende Selbstmordraten bei kleinen Kindern. Einige Statistiken:

  • Der Selbstmord unter jungen Menschen ist auf einem 30-Jahres-Hoch
  • Kinder im Alter von 9 oder 10 Jahren denken darüber nach, sich selbst zu töten
  • Die Selbstmordraten für Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren haben sich in letzter Zeit verdreifacht und sind für Jugendliche um 75% gestiegen

Noch ernüchternder ist die Tatsache, dass 75% von Eltern mit Kindern, die Selbstmordgedanken haben, sind sich dieser Gefühle nicht bewusst.

Als Eltern verstehe ich: Es kann schwierig sein zu wissen, was Kinder und Jugendliche denken. Aber durch ihre Internetaktivität sind sie erzählen uns, was sie denken - in ihren Suchanfragen, in dem, was sie in Google Text & Tabellen eingeben, in den Nachrichten, die sie an ihre Freunde senden.

Und es gibt Hoffnung: Studien zeigen dass die meisten Selbstmörder Zeichen hinterlassen (es ist nur so, dass sie leider oft vermisst werden). Deshalb haben wir geschaffen Lightspeed Alert ™: um diese Warnzeichen zu sehen.

Bei Lightspeed Systems ist es unsere Mission, Schüler zu schützen.

Unser Lightspeed-Alert bietet den ersten Schritt zur Sicherheit von Schülern und blockiert gefährliche und unangemessene Inhalte, deren Zugriff häufig zu riskantem Verhalten führen kann. Aber dann gehen wir mit Lightspeed Alert weit darüber hinaus, bei dem mithilfe fortschrittlicher KI-Technologie die Internetaktivität von Schülern analysiert wird, um Schulen auf gefährdete Schüler aufmerksam zu machen.

Die Realität bei der Bekämpfung der Selbstmordepidemie besteht darin, informiert zu bleiben, eher proaktiv als reaktiv zu sein und vor allem die Schüler zu schützen.

Bleib informiert

Die fortschrittliche KI-Technologie von Lightspeed Alert ermöglicht die kontinuierliche Überwachung der Internetaktivitäten von Schülern an jedem Standort über mehrere Betriebssysteme hinweg. Diese Bots sind so ausgestattet, dass sie mehrere Kategorien potenzieller Bedrohungen wie Cybermobbing, Selbstverletzung und Selbstmord erkennen können.
Da es Teil des Lightspeed-Alarms ist, können Schulen mit umfassenden Aktivitätsprotokollen und Trendberichten ein besseres Gefühl für den Geisteszustand der Schüler bekommen.

Sei proaktiv

Neben der kontinuierlichen Überwachung bietet unsere fortschrittliche KI-Technologie den Schulen Echtzeitwarnungen, wenn Schüler online Anzeichen von Selbstverletzung oder Selbstmord aufweisen. Wenn ein gefährdeter Schüler identifiziert wird, wird ein Bericht mit allen Details und Screenshots gesendet, die erforderlich sind, um proaktiv einzugreifen.
Die Sicherheit der Schüler ist jedermanns Aufgabe. Um die richtige Fakultät und das richtige Personal auf dem Laufenden zu halten und schnell handeln zu können, stellen einfache Delegierungswerkzeuge sicher, dass Benachrichtigungen an die richtigen Personen gesendet werden, basierend auf Schule, Gruppe und mehr.

Schüler schützen

In Zeiten wie diesen ist es entscheidend, jeden Schritt zu unternehmen, um eine Tragödie zu verhindern. Lightspeed Alert bietet die Technologie, um Zeit auf Ihrer Seite zu halten und die kritischen Informationen bereitzustellen, die Sie für die Sicherheit Ihrer Schüler benötigen.
Die neu erweiterten Echtzeit-Warnmeldungen bringen die Sicherheit und Proaktivität der Schüler auf ein neues Niveau und gehen über die Überwachung auf Selbstverletzung und Selbstmord hinaus. Außerdem gibt es zusätzliche Kategorien für Cybermobbing, Gewalt und Filter-Bypass-Versuche. Unterstützung für Chrome, Mac und Windows; und erweiterte Berichts- und Fallverwaltungskontrollen.
.

Selbstmordraten steigen; Lightspeed Alert kann helfen:

 Wenn Sie Lightspeed Filter ™ haben, Lightspeed Alert einschalten (ohne zusätzliche Kosten)

 Wenn Sie keinen Lightspeed-Filter haben, Holen Sie sich noch heute eine Demo um zu sehen, wie ein besserer Filter zu sichereren Schülern führen kann.

Wenn Sie sich in einer Krise befinden, rufen Sie bitte die National Suicide Prevention Lifeline unter 1-800-273-TALK (8255) an oder wenden Sie sich an die Crisis Text Line, indem Sie TALK an 74174 senden

Weiterführende Literatur

Screenshots auf Desktop- und Mobilgeräten für Fernlernsoftware

Hier ist eine Demo, auf uns

Recherchieren Sie noch?
Lasst uns helfen! Vereinbaren Sie eine kostenlose Demo mit einem unserer Produktexperten, damit alle Ihre Fragen schnell beantwortet werden.

Mann sitzt am Schreibtisch am Laptop und schaut auf das Lightspeed Filter Dashboard

Willkommen zurück!

Suchen Sie nach Preisinformationen für unsere Lösungen?
Teilen Sie uns die Anforderungen Ihres Distrikts mit und wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.