Digital Promise Report: Eine Einführung in die Daten

Einfach gesagt beginnt Eigenkapital mit Daten. Daten sind ein mächtiges Werkzeug, das Ungerechtigkeiten sichtbar macht. In den letzten zwei Jahren haben wir ein erhöhtes Bewusstsein für die digitale Kluft (auch als Hausaufgabenlücke bezeichnet) und umfassende Bemühungen zu ihrer Überwindung erlebt. Bundes- und Landesmittel stehen den Schulsystemen endlich zur Verfügung, um Geräte zu kaufen und Wege zu finden, all unseren unterversorgten Schülern einen Internetzugang zu ermöglichen. Es werden Fortschritte erzielt, aber Ungerechtigkeiten bleiben bestehen und es muss noch mehr getan werden, bis wir den Sieg über dieses seit langem bestehende Problem beanspruchen können.

Während die Betonung auf digitaler Gerechtigkeit und der Schließung der digitalen Kluft von entscheidender Bedeutung ist, insbesondere da heute ein Großteil der Bildung digital ist, ist digitale Gerechtigkeit nur ein erster Schritt auf dem Weg zur Bildungsgerechtigkeit.

Sobald die Schüler verbunden sind, besteht der nächste Schritt zur Bildungsgerechtigkeit darin, zu verstehen, wie die Schüler mit den ihnen zur Verfügung stehenden digitalen Tools und Ressourcen umgehen. Mit Erkenntnissen aus der Datenanalyse ist es möglich, Muster des Engagements zu erkennen und einen personalisierten Unterrichtsplan für Schüler zu entwickeln, um ihren akademischen Bedürfnissen gerecht zu werden. Es ist auch möglich, die digitalen Signale zu sehen, die Schüler geben, wenn sie sich mit Schularbeiten beschäftigen oder nicht. Diese Signale können anzeigen, ob ein Schüler Probleme hat oder im Wesentlichen abwesend ist. Mit Einblick in Daten zum Schülerengagement, können diese Warnsignale leicht angegangen oder gemildert werden.

Die League of Innovative Schools widmet sich der Förderung innovativer Lehr- und Lernpraktiken unter Nutzung der Kraft der Technologie. Es gibt neue Möglichkeiten, wie Technologie die Bildungsgerechtigkeit fördern kann, und die Liga steht an vorderster Front beim Einsatz neuer Technologien und Ansätze, um nicht nur Herausforderungen zu bewältigen, sondern auch neue und effektive Bildungs- und Unterrichtsmodelle zu entwickeln, die die Lernmöglichkeiten für alle Schüler verbessern. Die Teilnahme an diesem Pilotprojekt mit Lightspeed Analytics ™ das demonstriert Daten können Veränderungen beschleunigen. Wir können die Kultur und die Bereitstellung von Bildung zum Besseren, für alle Schüler und zum Guten verändern. Mit Daten haben wir die Macht, es besser zu wissen und es besser zu machen.

Berichtseinführung von Digital Promise

Aufgrund der Pandemie stand die K-12-Bildungsgemeinschaft vor dem schwierigsten Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Weit verbreitete Schulschließungen führten zu einer massiven Verlagerung hin zum Online-Lernen, was einen unermesslichen Druck auf unser Bildungssystem und alle seine wesentlichen Pädagogen, Administratoren und Arbeitnehmer sowie Schüler, Eltern und Betreuer ausübte. Angesichts dieses Drucks führte Digital Promise im Frühjahr 2020 eine Umfrage unter Schulsystemen durch, um die dringendsten Herausforderungen im Vergleich zu früheren Umfragen zu ermitteln, und diese sechs wichtigsten Herausforderungen kristallisierten sich heraus: 

  1. Studentisches Engagement
  2. Unterrichten mit Technologie
  3. Gelegenheitslücken
  4. Technologiezugang
  5. Psychische Gesundheit und Trauma
  6. Personalisiertes Lernen

Als Partner von Digital Promise bietet Lightspeed Systems® erkannte, dass diese Herausforderungen an Schulen im ganzen Land im Vordergrund standen. Vor diesem Hintergrund wurde im Frühjahr 2021 eine Initiative gestartet, um Distrikte der League of Innovative Schools in ein Pilotprogramm einzubeziehen, um zu ermitteln, wie Datenanalyse Distrikte dabei unterstützen kann, diese Herausforderungen mithilfe von Daten – ihren Daten – in Echtzeit anzugehen . Die League of Innovative Schools ist ein nationales Netzwerk zukunftsorientierter Bildungsführer, die zusammenarbeiten, um Folgendes zu erreichen:

  • Verbessern Sie die Ergebnisse für Schüler und lösen Sie die Herausforderungen, vor denen K-12-Schulen stehen, durch den leistungsstarken und intelligenten Einsatz von Lerntechnologien
  • Nutzen Sie ihre kollektive Stimme, um positive Veränderungen in der öffentlichen Bildung voranzutreiben
  • Arbeiten Sie mit Unternehmern, Forschern und führenden Bildungsdenkern zusammen und dienen Sie als Testumgebung für neue Lehr- und Lernansätze

Lightspeed Systems hat sich mit sieben League of Innovative Schools zusammengetan, die sich in Größe und Standort unterscheiden:

Dieser Bericht enthält aggregierte Datenanalysen und erzählt die Geschichten dieser sieben Distrikte, wie sie Bildungstechnologien und -daten nutzten, um die dringenden Herausforderungen in ihren Schulsystemen anzugehen. Ihre Geschichten – kombiniert mit den aus dem Pilotprogramm gewonnenen Datenanalysen – heben Best Practices und Muster des digitalen Engagements und Lernens hervor, die das Potenzial haben, ihre Pädagogik, Technologiekäufe und digitalen Reisen zu verändern.

Die Pandemie hat seit langem bestehende Ungerechtigkeiten in unserem Bildungssystem ans Licht gebracht, die seit seiner Einführung bestehen. In einem beispiellosen Jahr ist es verständlich, warum diese Herausforderungen eine neue Dringlichkeit erlangten. Tauchen wir etwas tiefer ein:    

Lightspeed Analytics-Dashboard-Screenshot

Studentisches Engagement

Während das Engagement der Schüler immer ein herausforderndes und entscheidendes Element des Lernens ist, ist es noch schwieriger festzustellen, ob sich die Schüler in digitalen Lernumgebungen engagieren. Inmitten der Pandemie, ein Bericht von Bellwether Education Partners, eine gemeinnützige Organisation, die sich auf unterversorgte Gemeinden konzentriert, stellte fest, dass „ungefähr 3 Millionen der bildungsmäßig am stärksten marginalisierten Schüler des Landes“ nach März 2020, als die Pandemie aufgrund von Zugangsproblemen oder Unfähigkeit Schulschließungen erzwang, möglicherweise nicht in der Schule waren um das Engagement der Schüler zu überwachen oder zu bestimmen.

Ein weiterer Bericht: „Zu viele Schulen überlassen das Lernen während der Pandemie dem Zufall“, das im Mai 2020 vom Center for Reinventing Public Education veröffentlicht wurde, ergab, dass nur einer von drei Distrikten von den Lehrern erwartet, dass sie Unterricht erteilen, das Engagement der Schüler verfolgen oder den akademischen Fortschritt für alle Schüler überwachen. Wenn Schüler online lernen, liefern sie messbare Einblicke in das Engagement, die zur Bewertung des Lernens und des Fortschritts verwendet werden können. Ohne Tools zur Verfolgung des Engagements leidet das Lernen der Schüler eindeutig.

Unterrichten mit Technologie

In den Vereinigten Staaten zeigten Pädagogen und Mitarbeiter unterschiedliche Fachkenntnisse in Bezug auf ihre Fähigkeit, mit Technologie zu unterrichten, und nur sehr wenige Lehrer hatten Erfahrung im ausschließlichen Online-Unterricht. Wie ein Grundschullehrer, der an der Digital Promise-Umfrage teilnahm, feststellte: „Ich musste herausfinden, wie man Tools verwendet, von denen ich gehört hatte, aber nie wurde mir beigebracht, wie man sie effektiv einsetzt.“ Lehrer (und Familien in dieser Angelegenheit) mussten sich fast sofort auf den Online-Unterricht einstellen. Um effektiv unter Verwendung von Technologie in jeder Modalität (persönlich, hybrid oder remote) zu unterrichten, ist professionelle Entwicklung und Unterstützung erforderlich.

Gelegenheitslücken

Chancenlücken sind Zugangslücken und Umstände, die den Studienerfolg einschränken, insbesondere für unterrepräsentierte Studierende. Chancenlücken konzentrieren sich auf den Zugang der Studierenden zu einem vollständigen Spektrum an Kurs- und Lehrplanwahlmöglichkeiten. Dazu gehört der Zugang zu AP-Kursen, Sommerschulen oder sogar Kernfächern des Lehrplans. Der im Dezember 2020 veröffentlichte Bericht von McKinsey & Company „COVID-19 and learning loss – disparities grow and students need help“ stellt fest: „Während alle Studenten leiden, sind diejenigen, die mit den wenigsten akademischen Möglichkeiten in die Pandemie kamen, auf dem richtigen Weg mit dem größten Lernverlust auszusteigen.“

Technologiezugang

Die wahrscheinlich größte Ungerechtigkeit, die durch die Umstellung auf Online-Lernen aufgedeckt wurde, war die Technologie. Der Technologiezugriff umfasst den Zugriff auf Geräte, Lernanwendungen, eine Internetverbindung und mehr. Es war kein Geheimnis, dass die digitale Kluft ein ungelöstes nationales Problem blieb; Der abrupte Übergang zum virtuellen Lernen zeigte jedoch, dass bis zu 30 Prozent der Schülerschaft – die meisten von ihnen farbige Schüler, Schüler mit Obdachlosigkeit oder Schüler mit Migrationshintergrund – aus den Klassenzimmern ausgesperrt waren. Die Schließung der digitalen Kluft ist erneut in das nationale Gespräch eingetreten, und die Schulen hoffen weiterhin auf eine langfristige Lösung.

Psychische Gesundheit und Trauma

Das Schul- und Distriktpersonal war bereits besorgt über die zunehmende Angst und Depression unter den Schülern, aber das Gefühl der Isolation wurde bei einigen Schülern während der Pandemie noch verstärkt. Schüler ohne Zugang zu Technologie hatten keine Möglichkeit, mit ihren Mitschülern oder Lehrern zu kommunizieren.

Personalisiertes Lernen

Digital Promise definiert personalisiertes Lernen im Großen und Ganzen als Anpassung des Unterrichts, um die Variabilität der Lernenden zu unterstützen. In einem personalisierten Lernansatz passen Pädagogen den Unterricht an, um die Schüler basierend auf ihrem Lernkontinuum zu unterstützen und zu motivieren. Einige Schulbezirke gehen noch einen Schritt weiter, indem sie die Schüler einladen, ihre eigenen persönlichen Lernpfade mitzugestalten, die auch Schüleragentur genannt werden.

Studentin sitzt Leseaufgabe und lächelt

Weiterführende Literatur

Screenshots auf Desktop- und Mobilgeräten für Fernlernsoftware

Hier ist eine Demo, auf uns

Recherchieren Sie noch?
Lasst uns helfen! Vereinbaren Sie eine kostenlose Demo mit einem unserer Produktexperten, damit alle Ihre Fragen schnell beantwortet werden.

Mann sitzt am Schreibtisch am Laptop und schaut auf das Lightspeed Filter Dashboard

Willkommen zurück!

Suchen Sie nach Preisinformationen für unsere Lösungen?
Teilen Sie uns die Anforderungen Ihres Distrikts mit und wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.